News

Montesino Wien und das € 100.000 Poker Festival

0

Wenn im Montesino Wien zum € 100.000 Poker Festival geladen wird, dann geht es vermutlich um mehr als die garantierten 100k. Beim letzten Event konnte die magische Grenze mehr als deutlich überschritten werden und auch von 1. bis 4. September 2010 wird wieder ein volles Haus erwartet.

Als Anfang Februar 2010 zum dritten 100k Event geladen wurde, ging es bei 674 Teilnehmern um sagenhafte € 141.900. Sieger Philip Voglmayr durfte sich über € 40.390 freuen und Zweiter wurde niemand geringerer als Full Tilt Pro Markus Golser.

Der Modus beim vierten 100k Poker Festival ist wieder derselbe. So gibt es am 1., 2. und 3. September um 19 Uhr wieder drei € 100 No Limit Hold’em Turniere, bei denen jeweils ein Rebuy und ein Add-on erlaubt sind. Gestartet wird mit 3.000 Chips, für das Rebuy gibt es ebenso viele, für das Add-on 6.000 Chips. An jedem der drei Tage werden zwölf Levels gespielt und wer noch Chips übrig hat, darf am Samstag, den 4. September, um 15 Uhr zum großen Finale wiederkommen. Spielt man am 1. und am 2. September und schafft die Qualifikation nicht, darf man am 3. September kostenlos die letzte Chance wahrnehmen.

Für all jene, die es nicht ins Finale geschafft haben oder bis zum Abend ausgeschieden sind, gibt es um 19 Uhr ein € 112 Big Stack Deluxe Turnier. Hier werden immerhin auch € 15.000 garantiert, es gibt 10.000 Starting Chips und 30 Minuten Levels.

Da zum 100k Festival erfahrungsgemäß auch viele Spieler aus den Nachbarländern wie Deutschland oder der auch der Schweiz anreisen, hat das Montesino wieder spezielle Packages geschnürt. So kann man für € 429 Buy-ins und Nächtigungen im Hotel RoomZ für zwei Personen buchen.

Alle Details findet Ihr wie immer unter www.montesino.at.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT