News

Online Poker: MPN mit abgespecktem Client

0

Kommende Woche wird die neuste Poker-Software von MPN veröffentlicht. Prima ist der erste Schritt des Unternehmens, ein neues Zeitalter zu betreten.

MPN (ehemals MicroGaming Poker Network) setzt seit Jahren auf das Recreational Player Model und versucht mit innovativen Ideen, neue Spieler zu locken. Obwohl MPN eine echte Alternative zu den großen Anbietern ist, blieb dem Poker Room der durchschlagender Erfolg bisher verwehrt.

Um den Anschluss nicht zu verlieren, wirft das Unternehmen nun den Prima Client auf den Markt. Die Poker-Software wurde von Grund auf neu entwickelt und wird vorerst nur den minimalen Anforderungen gerecht werden.

Auf dem MPN-Blog umschreibt Alex Scott den Client als „gerade so lebensfähiges Produkt“. Eine Feedback-Option für Spieler ist direkt integriert, so dass die Poker-Community direkt an der Weiterentwicklung beteiligt ist.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT