News

Namur Classic’s lockt nach Belgien

Ähnlich wie die Holland Casinos and er niederländischen Grenze sind auch die beiden belgischen Casinos Namur und Spa immer gut und nahe genug für etwas Pokerabwechslung. Von 29. März bis 8. April lockt nun Namur mit den Namur Classic’s und Preisgeldgarantien in der Höhe von € 150.000.

Drei Highlights hat die Schedule – das € 250 Warm-up (€ 40.000 GTD), das € 330 Main Event (€ 100.000 GTD) und das € 1.100 High Roller. Das Warm-up beginnt am 30. März und geht über das Osterwochenende bis zum Montag. 50.000 Chips und 30 bzw. 40 Minuten Levels werden hier geboten.

Das Main Event selbst wird am Ostermontag, den 2. April, gestartet und geht dann bis zum Sonntag, den 8. April. Dabei werden vier Starttage angeboten, wobei jeweils das Buy-In von € 330 ein Starting Stack von 100.000 Chips beschert. Die Blinds erhöhen sich alle 30 Minuten, an Tag 2 dann alle 40 Minuten und im Finale alle 50 Minuten. € 100.000 sind als Preisgeld garantiert.

Einige Satellites und Side Events sorgen für Abwechslung, dazu gehören auf jeden Fall das € 1.100 High Roller, das am Ostersonntag und Montag gespielt wird, oder das € 165 Big Tuesday Special, bei dem € 10.000 garantiert sind.

Alle Infos zu den Namur Classic’s gibt es unter circuspoker.be oder auch auf Facebook.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments