News

Nebo Ankucic holt die Banco Casino Masters

Im April 2017 konnte Nebojsa Ankucic zum ersten Mal bei den Banco Casino Masters über den Sieg jubeln. Gestern, den 22. Januar, stand er erneut ganz oben auf dem Treppchen. Nach einem Deal konnte er € 17.281 Preisgeld mitnehmen.

15 Spieler waren übrig gewesen, als es gestern Nachmittag ins Finale ging. Peter Gavril war einer der Shortstacks und musste als erster das Feld räumen. Auch Maged Aziz schaffte es nicht an den Final Table.

Nebo Ankucic, der stets unter den Big Stacks war, schaffte es locker an den Finaltisch und auch ins Heads-up. Mit Jakub Riska einigte er sich auf einen Deal, beide hatten € 14.000 sicher. € 3.281 blieben für den Sieger im Pot und die konnte sich am Ende Nebo sichern.

Die Banco Casino Masters sind damit zu Ende, das nächste Highlight ist die Austrian Poker Tour, die von 31. Januar bis 5. Februar im Banco ausgetragen wird. Für € 220 geht es dabei um € 80.000 GTD. Infos unter bancocasino.sk.

1. 14.000€+3.281€= 17.281€ Ankucic Nebojsa
2. 14.000€ – Riška Jakub
3. 6.281€ – Libo Jozef
4. 5.293€ – Panák Igor
5. 4.159€ – Balogh Sandor
6. 3.214€ – Novorolník Marcel
7. 2.457€ – Pál Róbert – Metaxa
8. 1.890€ – Komorný Jozef – Santa
9. 1.512€ – Tomozi Tamás
10. 1.315€ – Gabzdil Matúš
11. 1.315€ – Ort Marek
12. 1.315€ – Aziz Maged
13. 1.126€ – Jakab Alexander
14. 1.126€ – Vikor Daniel
15. 1.126€ – Gabriel Peter


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments