Westspiel

Necmettin Ese gewinnt das Hohensyburger Weekend Special

0

Gestern Samstag, den 18. Juli, stand in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg das Finale beim € 300 + 30 Weekend Special auf dem Programm. Necmettin Ese konnte sich durchsetzen und die Siegesprämie von € 5.790 einstreichen.

19 der 64 Entries hatten den Finaltag erreicht und gingen gestern um 16 Uhr wieder zurück an die Tische. € 19.200 lagen im Preisgeldtopf, sieben Plätze wurden bezahlt. Nach rund 2,5 Stunden war der Final Table erreicht und der Kampf um die Geldränge konnte beginnen.

Björn Griese musste sich mit dem Min-Cash von € 1.240 begnügen, während die anfänglichen Shortstacks Fabian Lange und Jack Ten noch immer mit dabei waren. Jack Ten saß dann sogar im Heads-up, musste sich aber Necmettin Ese geschlagen geben. Im SB ging Jack Ten mit :Kx: :Qx: all-in, Necmettin fand :Ax: :Jx: und callte. Das Board :10x: :Jx: :10x: :Ax: :Jx: brachte JackTen noch die Straight, doch der River das Full House für Necmettin und damit den Sieg.

1. Necmettin Ese     5.790,00 €
2. Jack Ten    4.220,00 €
3. Siduolega    2.680,00 €
4. NN    2.110,00 €
5. Fabian Lange    1.720,00 €
6. Enzo    1.440,00 €
7. Björn Griese    1.240,00 €

In der Hohensyburg geht es nun mit dem regulären Pokerangebot weiter, ehe mit den Summer Masters, der German Poker Tour und den Vorrunden der WestSpiel Poker Tour die nächsten Highlights folgen. Alle Infos unter spielbank-hohensyburg.de.

 

 

KEINE KOMMENTARE