PokerfloorBerlin

Neuer Pokerkalender in der Spielbank Berlin

Am kommenden Wochenende lädt die Spielbank Berlin zum Triple A Series Event # 19. Ab 1. August wird sich im täglichen Pokerangebot einiges ändern – sowohl im Pokerfloor am Potsdamer Platz als auch in der Depandance Hasenheide.

Es ist nicht so, dass sich alles ändert, aber man passt den täglichen Turnierplan ein wenig an. So wird es dienstags nun immer Sit and Gos geben. Auf Wunsch 10-handed, aber auch in der Shorthanded Variante 6-max. Die Buy-ins dafür wurden mit € 24, € 44 oder € 66 festgesetzt. Statt langem Sitzen darf man sich hier auf eine schnelle Runde Poker nach Feierabend freuen.

Mittwochs gibt es ein Bounty Turnier mit einem Buy-In von € 66. Davon gehen € 40 in den Preispool und € 20 gibt es als Bounty. Zudem ist eine Second Chance erlaubt. Die weitreichendste Änderung betrifft den Freitag. Satt des PLO Turniers wird nämlich hier nun auch ein No Limit Hold’em Turnier mit einem Buy-In von € 100 sowie einem Rebuy und Add-on à € 50 angeboten.

Der Pokerfloor Hasenheide bietet mittwochs statt des Bounty-Turniers nun ein Double Stack Turnier mit einem Buy-In von € 44 an. Für das Buy-In gibt es zwei Mal 5.000 Chips. Freitags wird ab August ein Triple Chance Turnier mit einem Buy-in von € 24 an, ein zweimaliges Nachkaufen im Turrnier ist erlaubt.

Eine Änderung, die den Spielern nicht gefallen wird, ist die Anhebung der Entry Fees. Allerdings kommen die Mehreinnahmen wieder zurück an die Spieler, denn ab Oktober wird es einige Aktionen geben. Dazu gehört auch, dass das Triple A Series Event im Oktober erstmals eine Garantiesumme haben wird. Aus organisatorischen Gründen muss allerdings Event # 20, das Ende August geplant war, entfallen. Dafür gibt es aber bei Event # 21 (Buy-in € 400 + 40) von 14. bis 16. September wieder Deepstack Action.

So lange muss man aber gar nicht warten, denn schon am Freitag beginnt Event # 19, das mit einem Buy-In von € 500 + 50 nicht ganz billig ist, dafür aber richtig schönes Deepstack Poker bietet. 50.000 Chips und 45/60/75 Minuten Levels lassen jede Menge Spielraum. Zwei Satellites werden noch angeboten – heute Abend mit einem Buy-In von € 55 und morgen Abend mit einem Buy-In von € 110.

Details und alle Infos findet Ihr unter www.spielbank-berlin.de.

Tägliche Turniere ab 1. August 2012:


4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Calling Station
8 Jahre zuvor

Wisst ihr wie hoch das buy in für das Turnier im September ist???

Calling Station
8 Jahre zuvor

Danke, auf der HP stand leider nix.
Die Struktur und startingstack ist wahrscheinlich ähnlich wie jetzt im Juli oder???