News

Neues „Royal Flush“ am 12. Dezember

Das Royal Flush Pokermagazin feiert Geburtstag und zwar den ersten. Im Dezember letzten Jahres kam zum ersten Mal das Magazin auf den Markt, am 12. Dezember 2008 gibt es nun die bereits 7. Ausgabe.

Royal Flush 01/2009
Als das erste Heft mit Katja Thater auf dem Cover erschien, waren viele neugierig, was denn ein deutsches Pokermagazin so zu bieten hat. Mittlerweile ist ein Jahr ins Land gezogen und das Royal Flush hat sich als eines der führenden Magazine etabliert.

Auch die Ausgabe 1/2009 ist wieder voll mit Berichten, Interviews und Strategieartikeln. Eines der wichtigsten Themen ist sicherlich der Final Table des WSOP Main Events. Der von PokerStars gesponserte Peter Eastgate holte sich den Titel und über $9.000.000 an Preisgeld. Aber auch die European Poker Tour hat seit der letzten Ausgabe einiges zu bieten. Eines der wichtigsten Highlights im deutschen Pokerjahr war die Deutsche Pokermeisterschaft in Hamburg. Royal Flush war natürlich mit dabei und berichtet vom Krimi um den deutschen Titel. In Österreich gab es bei der PokerEM in Baden gleich zwei Europameistertitel zu gewinnen. Dass einer davon an Neo Full Tilt Pro Sandra Naujoks ging war eine Riesensensation. Unser Kolumnist und PokerStars Shooting Star Jan Heitmann wurde zum Interview geben, ebenso wie die Full Tilt Members Erick Lindgren und Allen Cunnigham.

Für die Strategen gibt es diesmal einiges über die Straight Draws bei Omaha und im Intellipoker Special geht es um Multitable Tournaments. Stephan M. Kalhamer zieht Parallelen zwischen dem US-Wahlkampf und Poker, Michael Keiner hat wieder Sprechstunde usw.

Einzig der Mehrwert der DVD wird immer verborgen bleiben. Die WSOP Europe 2007 als der Kracher? Zumindest sind die Aufzeichnungen werbefrei im Unterschied zur Ausstrahlung auf DSF.

Auch mit der Ausgabe 1/2009 liefert das Royal Flush wieder ein Komplettpaket. Unterhaltung, Strategie und auch die DVD für lange, kalte Winternächte. Das ist ja doch ein Grund, vorab bereits versandkostenfrei zu bestellen. Der Preis ist mit € 3,99 gleich geblieben und bis 12. Dezember kann man sich die Versandkosten sparen. >>Bestellen


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments