Pokerstars

Poker trifft Fußball – Neymar Jr wirbt für PokerStars

Neymar da Silva Santos Júnior spielt gerne Poker, dies ist kein Geheimnis. Als offizieller Botschafter für PokerStars wird man den brasilianischen Megastar nun wohl öfter an den Poker Tables sehen.

NeymarWie wir am Montag berichteten, kursierte das Gerücht, dass PokerStars Neymar Jr. als Werbepartner für den Poker Room verpflichtet. So eben ging die Pressemitteilung raus und Neymar da Silva Santos Júnior wurde offiziell vorgestellt.

Ähnlich wie bei Rafael Nadal ist es nicht so, dass man ihn nun permanent bei den großen Pokerturnieren antreffen wird, sondern eher bei sehr selektiven Events. Vor allem im Charitybereich und Spezialevents wird man aber mit Neymar pokern können. Und natürlich auch online auf Pokerstars, wo er unter dem Nickname „neymar-jr“ spielen wird.

Die Erwartungen in die Zusammenarbeit mit Neymar sind groß, schließlich ist der brasilianische Fußballstar extrem beliebt und vor allem auch in den sozialen Netzwerken stark präsent. Michael Hazel, Interim-CEO von PokerStars, und Amaya Boss David Baazov sehen in der Verpflichtung von Neymar eine großen Chance, mit Poker neue Zielgruppen zu erreichen und auf Poker aufmerksam zu machen. Neymars Pokeraffinität ist kein Geheimnis, schließlich heißt sogar sein Hund „Poker“.

Den ersten Auftritt von Neymar im Dienste von PokerStars gibt es beim Start der EPT Season 12 in Barcelona. Dort wird es eine Reihe von „Celebrity Duells“ geben. Fans haben dort die Möglichkeit, gegen ihren Superstars zu spielen – natürlich am Pokertisch.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
uff
7 Jahre zuvor

Einer der 17 Millionen sogenannter Poker Pros spielt als Gegenleistung für Barcelona im Champions Leage Finale.