News

Niklaas Franek holt sich den Sieg bei den Banco Casino Masters

0

Die erste Ausgabe 2019 der Banco Casino Masters geht an Österreich. Niklaas Franek setzte sich gestern, den 21. Januar, im Finale des € 150 + 15 No Limit Hold’em Turniers durch und sicherte sich den Sieg für € 24.060 und das € 165 Ticket für die nächsten Banco Casino Masters.

15 der 888 Spieler waren zum Finale wiedergekommen. Niklaas Franek war der Chipleader, der Schweizer Arnold Walter war ebenfalls noch mit dabei. Alle hatten bereits € 1.183 als Preisgeld sicher, auf den Sieger aber warteten € 24.060.

Sowohl Niklaas als auch Arnold nahmen beide am Final Table Platz, Niklaas hatte seine Führung erfolgreich verteidigt. Auch David Urban war gut aufgestellt. Alle neun erhielten zusätzlich zum Preisgeld das Ticket für die nächsten Banco Casino Masters. Auf Rang 7 war schließlich für Arnold Walter Feierabend, gleich danach ging auch David Uran.

Sieger Niklaas Franek

Niklaas Franek dagegen ließ sich den Sieg nicht nehmen. Er setzte sich im Heads-up gegen Niklaas Franek durch und sicherste sich so die Siegprämie von € 24.060.

Nächstes Wochenende wird zum Banco Thirty Grand geladen. Für € 77 spielt man dabei um garantierte € 30.000. Die Details gibt es unter bancocasino.sk.

Payouts Finaltag:
1. Niklaas Franek – 24.060 € + Ticket BCM 165€
2. Barnabas Nagy – 16.139 € + Ticket BCM 165€
3. Jozef Komorný – 9.873 € + Ticket BCM 165€
4. Martin Bartoš – 7.625 € + Ticket BCM 165€
5. Jakub Michalík – 6.325 € + Ticket BCM 165€

Runner-up Barnabas Nagy

6 . Dávid Urban – 5.103 € + Ticket BCM 165€
7 . Arnold Walter – 3.927 € + Ticket BCM 165€
8. Maroš Kráľ – 2.808 € + Ticket BCM 165€
9 . Teo Popovič – 1.696 € + Ticket BCM 165€
10 . Andrej Gecler – 1.343€
11. Róbert Baluška – 1.343€
12. Vlado Valent – 1.343 €
13. Juraj Hara – 1.183 €
14. Erik Šeffer – 1.183 €
15. Peter Ralbovský – 1.183 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT