News

Nikola Bogic gewinnt die Palace Poker Series #4

Die vierte Ausgabe der diesjährigen Palace Poker Series powered by Pascha ist entschieden. Ein Deal der letzten drei Spieler brachte Nikola Bogic den Sieg beim Deepstack Format des Palace Poker Steyr und ein Preisgeld von € 2.430.

€ 12.500 waren dieses Mal wieder beim € 130 No Limit Hold’em Turnier garantiert. Den Re-Entry gab es vergünstigt für € 85.  Auch beim Turbo Starttag 1C gab es wieder ein günstigeres Buy-In mit € 84 bzw. € 57 für die Re-Entries. Insgesamt wurden dieses Mal 137 Entries verzeichnet und die Garantiesumme mit einem Preispool von € 12.610 knapp überschritten.

Jeder Starttag endete mit dem Erreichen der Geldränge und die 18 Finalisten hatten € 200 sicher, als es am Samstag, den 22. April, ins Finale ging. Christian Sperrer hatte sich doppelt qualifiziert und so einen Bonus von € 400 zusätzlich verdient.

Viele Bekannte waren wieder mit dabei und so ging es in geselliger Runde ins Finale. Der Sieg wurde nicht ausgespielt, denn die letzten drei einigten sich auf einen Deal. Nikola Bogic war klarer Chipleader und konnte so über den Sieg und € 2.430 jubeln, Adrian Voinea und Peter Bock landeten auf den Plätzen und nahmen je € 1.780 mit nach Hause.

Schon am 1. Mai geht es in die fünfte Ausgabe der PPS. Dieses Mal warten € 20.000 garantiert. Dafür ist das Buy-In mit € 135 + 15 auch ein wenig teurer. Weitere Starttage sind am 12. Mai im CKC Grafenwörth, sowie am 18. und 19. Mai im Palace Steyr. Den Turbo Starttag gibt es dann wieder am 20. Mai vor dem Finale. Alle Details gindet Ihr in der Facebook Gruppe und auch unter palace-steyr.at.

Rang Vorname Name Preisgeld Deal
1 Nikola Bogic 2.850 € 2.430 €
2 Adrian Voinea 1.890 € 1.780 €
3 Peter Bock 1.250 € 1.780 €
4 Hermann M   920 €  
5 Rocco   730 €  
6 Wolfgang Meissl 600 €  
7 Aleksandar Konstantinovic 490 €  
8 Hannes Reiter 420 €  
9 Christian Leichtfried 360 €  
10 The Cat   320 €  
11 Liu Jiang 270 €  
12 Andreas Enzendorfer 250 €  
13 Eno Beganovic 220 €  
14 Franz Perlinger 220 €  
15 Christian Sperrer 220 € DQ +400
16 Peter Burghuber 200 €  
17 Daniel Pammer 200 €  
18 Franz Stöger 200 €  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments