News

Shaun Deebs peinlicher COVID-Witz über Norman Chad

Norman Chad hat sich mit COVID-19 infiziert. Shaun Deeb nahm die Erkrankung zum Anlass, um über ein Bracelet-Event zu Ehren des Moderators zu spekulieren.

Shaun Deeb schießt immer wieder über das Ziel hinaus. Dieses Mal scheint sich der US-Amerikaner jedoch selbst übertroffen zu haben. Kurz nachdem Norman Chad bekannt gegeben hatte, sich mit COVID-19 infiziert zu haben, feuerte Deeb einen fragwürdigen Tweet ab:

Na ja, nachdem Norman Chad in seinem Alter COVID hat, sollten wir darüber nachdenken, welches Bracelet-Event wir nach ihm benennen […] Da wir wissen er ist bei ihnen beliebt, schlage ich das Ladies Event vor. Obendrein ist es sehr wahrscheinlich, dass eine seiner Ex-Frauen das Barcelet gewinnt“.

Es dauerte nicht lange, bis Shaun Deeb seinen Fehler einsah. „Vielleicht ist dies einer dieser Tweets, bei denen ich bei meiner Frau oder Matt Glanzt zuerst nachfragen sollen […]“ so das Fazit des vierfachen Bracelet-Gewinners.

Norman Chad nahm es mit Humor: „ […] Die Poker-Community ist begeistert, dass ich mir COVID eingefangen habe, denn es hat dich dazu veranlasst, deinen ersten Tweet in fünf Jahren zu schicken, der nicht ins Labor muss. Kudos, dass du anfängst die englische Sprache zu meistern“.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments