Pokerstrategie

Nutflush auf einem gepairten Board

145

Bei einem Onlineturnier ohne Re-Entry (Buy-In: $100+9) ereignete sich folgende Hand:

Stack der involvierten Spieler:
Du bist im BB: 7,5k
Spieler am Button: 4,5k
 
Infos zum Turnier:
Startdotation: 5k
Blindlevel: 5 Minuten
ITM: noch weit entfernt
Fullring

Infos zu dem Gegner:
Er war bis dato unauffällig.

Bei einem vollen 9er Tisch folden alle Spieler zum Spieler am Button und dieser raist auf 250 bei Blinds 50/100 Ante 12. Der Spieler im SB foldet und Du callst im BB mit :Ac: :7c: . Den Flop :Jc: :9s: :8c: checkst Du, Dein Gegner bettet 300 und Du callst. Den Turn :9c: checkst Du und Dein Gegner checkt behind. Den River :2d: bettest Du mit 600 und Dein Gegner pusht sofort all-in.

Welche Range gibst Du Deinem Gegner und was machst Du in dieser Situation? Wie hättest Du diese Hand gespielt?

 


Ihr wollt mehr Strategie-Diskussionen?
Schaut in unserem Forum vorbei und diskutiert mit!

https://www.pokerfirma.com/Pokerforum/forum/strategie 

 

145 KOMMENTARE

  1. Anbei die Auflösung:
    Ich habe gecallt und Villain zeigte Qs7s für total Air ;-)

    Anbei meine Gedanken zu dieser Hand aus Heros Sicht:
    Preflop:
    Ich calle hier nur, weil ich habe einfach Angst vor der 4bet und dann müsste ich meine Hand entsorgen. Ich packe lieber die 3bet mit Händen wie 72, 84, 95, usw. als Bluff aus, damit ich bei einer 4bet locker folden kann.

    Flop:
    Ich bevorzuge eindeutig die Variante check/call. Check/Raise geht natürlich auch, aber nur dann, wenn man bereit ist, am Flop alle Chips unterzubringen, wenn Villain pushen sollte. Schwierig wird es nur dann, wenn am Turn nichts ankommt, denn wie spiele ich dann weiter?

    Turn:
    Ich checke hier, denn ich möchte ein check/raise auspacken.
    Eine kleine Donkbet geht natürlich auch, um einerseits Value zu bekommen aber auch um ein Raise zu provozieren ;-)

    River:
    Da Hero am Turn behind checkt, fühle ich mich mit dem A high Flush sehr wohl am River. Natürlich geht ein Check auch, um Villain zum Bluffen einzuladen, allerdings warum sollte er gerade jetzt bluffen, wenn er den Turn schon behind gecheckt hat?
    Deswegen spiele ich von vorne klein an, um von einer mittelmässigen Hand (z.B.: 1 Pair) noch etwas Value zu bekommen. Nach Villains Push bleibt nur mehr die Bombe (Straightflush, Quads, Full) oder total Air. Warum lässt Villain aber mit der Bombe am Turn durch seinen Check Value liegen?
    Ich bin einfach zu schwach, um mit dem A high Flush hier zu folden ;-)
    Also, please don´t try to bluff the Kovi-Fish :P

  2. GESUNDES NEUES JAHR wünsche ich allen Pokerbegeisterten , welche sich regelmäßig oder auch nur ab und zu, so wie ich, auf dieser Seite tummeln!

    Vor allem Dir, Kovi. Danke für den Content.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT