PokerstarsDe

Garantierte $10 Millionen zum Sunday Million Jubiläum

3

Am 14. April wird auf PokerStars das Sunday Million-Jubiläum gefeiert. Zum 13. Jahrestag schreibt der Poker Room $10.000.000 an Preisgeldern aus. Die Qualifikation ist ab $0,90 möglich.

Die erste Auflage des Sunday Million-Turniers wurde am 6. März 2006 auf PokerStars gespielt. 5.893 Spieler kämpften um $1,18 Millionen an Preisgeldern. Den Sieg sowie $173.843,50 schnappte sich der US-Amerikaner Daryl „aaaaaaaa“ Jace.

2011 krachte es dann so richtig. Zuerst wurde das 5-Jährige gefeiert. Kurz vor dem Black Friday schnappte sich Luke „Bdbeatslayer“ Vrabel den Sieg, $671.093 Preisgeld sowie einen Lamborghini Gallardo. Insgesamt spielten 59.128 Teilnehmer um $11,83 Millionen.

Im Dezember, kurz nachdem bei PokerStars das 10-Jährige feierte, gab es das größte Sunday Million aller Zeiten. 66.116 Entries wurden verzeichnet. Die Löwenanteile der insgesamt $12.423.200 wurden per 6-way Deal verteilt. Den Sieg schnappte sich Kyle „First-Eagle“ Weir.

Weir kassierte trotz Deals die Rekordsumme in Höhe von $1,146.574. Ähnlich erfolgreich war Michael „RichieRichZH“ Friedrich (Foto), der im 2010 beim Sunday Million 4th Anniversary mit $1.141.510,31 vom Tisch ging.

Einen deutschsprachigen Doppelsieg gab es 2014. Im Sunday Million 8th Anniversary machten DrUPSWING ($1.038.540,31) und hdjgkfkgsdl (2./$877.090,19) den Sieg untereinander aus.

Bisher veranstaltete PokerStars mehr als 600 Sunday Million-Turniere. Dabei wurden mehr als $750 Millionen ausgespielt. Für den 14.April garantiert PokerStars $10 Millionen, wobei mindestens $1.000.000 an den Sieger gehen wird. Aufgrund des Jubiläums wird das Buy-In auf $215 zurückgesetzt.

Natürlich gibt es zahlreiche Qualifikationsmöglichkeiten. Satellites starten ab $0,90, dazu gibt es Spin & Gos. Ab dem 25. März wird es tägliche $15 Satellites geben, bei denen es jeweils um mindestens 100 Seats geht.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT