PokerstarsDe

Thursday Thrill: Adrian Mateos holt den Sieg

0

Adrian „Amadi_017“ Mateos gewann das Thursday Thrill-Turnier auf PokerStars. Erfolgreichster deutschsprachiger Spieler war sk2ll_m0dR. Bei den Side Events spielte Grozzorg einen Sieg ein.

Adrian "Amadi_017" Mateos
© PokerStars Blog

Für das $1.050 Progressive Knockout Event auf PokerStars meldeten sich 147 Teilnehmer, so dass es um $73.500 an Kopfgeldprämien und $73.500 an Preisgeldern ging. Letztere verteilten sich auf 17 Spieler. Bubble Boy wurde Javier „que_te_crio“ Fernández ($375).

Pedro „peterwhooo“ Correa (16./$1.378,12 + $625), Niklas „Lena900“ Åstedt (14./$1.378,12 + $500), Parker „tonkaaaa“ Talbot (13./$1.651,42 + $1.625) sowie Andrey „Kot_Spartac“ Kotelnikov (11./$1.651,42 + $1.187,50) gingen mit einem Cash vom Tisch.

Robin „robinho“ Ylitalo ($1.978,92 + $1.062,50) belegte Rang 9. MonkeyBausss ($2.558,07 + $1.375), der lange Zeit unter österreichischer Flagge spielte, nun jedoch als Pole gelistet ist, erwischte es auf Platz 8.

Zu den weiteren Finalisten gehörten Diego „Die Ventura“ Ventura (6./$4.274,48 + $625), sk2ll_m0dR (4./$7.142,52 + $4.312,50) sowie Denis „NEWFlat“ Timofeev (3./$9.232,84 + $5.125). Im Heads-Up setzte sich Adrian „Amadi_017“ Mateos ($15.427,92 + $22.406,25; Foto) gegen den Niederländer Darwinsfish ($11.934,93 + $7.718,75) durch.

Im $530 Bounty Builder HR PKO gab es deinen Sieg für die deutschsprachige Poker-Community. Dort setzte sich Grozzorg ($16.759,69 + $18.234,34) durch. Im $530 Daily Supersonic landete ARTSchGamble ($8.340,66) auf Rang 3.

Thursday Thrill

Buy-in: $500 + $500 + $50
Teilnehmer: 147
Preispool: $73.500
Bounties: $73.500

1: Amadi_017 (United Kingdom), $15.427,92
2: Darwinsfish (Netherlands), $11.934,93
3: NEWFlat (Russia), $9.232,84
4: sk2ll_m0dR (Austria), $7.142,52
5: nizmo jiz (Mexico), $5.525,44
6: Die Ventura (Peru), $4.274,48
7: rajayone (Japan), $3.306,72
8: MonkeyBausss (Poland), $2.558,07
9: robinho (Sweden), $1.978,92

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT