PokerstarsDe

Super Tuesday: Sieg für anonymous, Sintoras holt Side Event

0

anonymous123789 aus dem Vereinigten Königreich schnappte sich das Super Tuesday-Turnier auf PokerStars. Die deutschsprachige Poker-Community schlug bei den Side Events zu.

Andreas "mrAndreeew" Berggren
© PokerStars Blog

Zum $1.050 Super Tuesday auf PokerStars meldeten sich 119 Spieler. 15 von ihnen landeten im Geld. Darunter Tomas „dartazzzz“ Jozonis (15./$2.539) und Parker „tonkaaaa“ Talbot (13./$2.855,42). Final Table Bubble Boy wurde der Schwede WhatIfGod ($2.855,42).

Zu den Finalisten gehörten Joris „BillLewinsky“ Ruijs (9./$3.211,27) sowie Andreas „mrAndreeew“ Berggren (5./$9.152,05; Foto). Im Heads-Up setzte sich anonymous123789 gegen Lincon „lincownz“ Freitas durch und kassierte $26.083,19.

Im $215 Fat Tuesday Turbo gab es einen Sieg für die Deutschsprachigen. Dort setzte sich Sintoras ($10.020,50) durch. Im $1.050 Daily Warm-Up sorgte der Niederländer Jans „Graftekkel“ Arends ($18.954,21) zumindest auf dem Papier einen Sieg für Österreich.

PokerStars Super Tuesday Ergebnis:

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 119
Preispool: $119.000

1: anonymous123789 (United Kingdom), $26.083,19
2: Lincownz (Brazil), $20.074,70
3: Mr.Bittar (Brazil), $15.450,37
4: eijseijs (Sweden), $11.891,28
5: mrAndreeew (Sweden), $9.152,05
6: fityfmi (Norway), $7.043,82
7: ManOfSky1 (Ukraine), $5.421,23
8: Mad4it4life (United Kingdom), $4.172,41
9: BillLewinsky (Netherlands), $3.211,27

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT