Partypoker

Online Poker: Chaos und Spielabbruch im partypoker MILLION

6

Die partypoker MILLION-Premiere hätte nicht schlechter laufen können. Spieler aus dem letzten Flight verpassten Day 2. Es folgten ein verspäteter Spielabbruch und Entschuldigungen.

Mitte Oktober annoncierte Rob Yong die Rückkehr des $215 partypoker MILLIONS. Nach 13 Jahren packte der Poker Room das wöchentliche $1.000.000 GTD wieder auf den Spielplan und sagte Marktführer PokerStars einmal mehr den Kampf an.

Anstelle einer Re-Entry Option sollten insgesamt vier Flights die Möglichkeit für mehrere Bullets bieten. Dies war am Ende jedoch ein Problem, denn die Spieler aus Flight 1D wurden nicht für Day 2, welcher im Anschluss gespielt wurde, registriert.

partypoker konnte Day 2 nicht sofort pausieren, so dass die Spieler aus 1A, 1B und 1C alleine weiterspielten. Spieler landeten im Geld und andere kletterten die Chip Counts hinauf. Nach rund einer Stunde wurde dann das Event pausiert und letztendlich abgesagt.

Auch wenn der Auftakt in einem Debakel endete, so dauerte es nicht lange, bis der Poker Room die Regeln zur Kompensation annoncierte. Spieler, die in Tag 2 rausflogen, dürfen ihren Cash behalten. Dazu erhalten alle Spieler, die noch im Turniere waren, den Cash der nächsten Payout-Stufe.

Die $1.000.000 GTD wird auf alle Spieler, die Day 1 (A, B, C oder D) überstanden, verteilt. Dabei gehen $500.000 per Split an die Spieler und die restlichen $500.000 anhand der Chip Equity. Obendrein erhält jeder ein $215-Ticket.

Rob Yong meldete sich später auf Twitter und bat um Entschuldigung. Dies wurde zumindest deutlich besser angenommen, als die Ankündigung seitens des offiziellen partypoker-Accounts. Den Karren aus dem Dreck hat der Poker Room jedoch noch lange nicht.

Das partypoker MILLION war als Testlauf gedacht, um zu sehen, ob ein wöchentliches Turnier möglich ist. All zu viele Versuche wird es nicht mehr geben, so dass Rob Yong und Tom Waters unter enormen Druck stehen.

6 KOMMENTARE

  1. Naja wirklich schnell finde ich anders. Ich saß im 215er als es Pausiert wurde. Es geschah ungefähr nach 1 1/2 Stunden Spielzeit bei ca. 140 Spielern left. Rund 1 1/2 Stunden später bekam ich dann die Mitteilung im Live Chat, dass das Turnier gecanceld wird und s.o ausgezahlt wird. Am Tisch ist bis jetzt immenoch keine Meldung eingegangen. Also mein Tisch ist immer noch offen.
    Das alles kann natürlich passieren und wäre auch nicht weiter schlimm gewesen, wenn einfach eine schnellere Entscheidung gefallen wäre. Das Problem bestand seit 20.00 Uhr und erst gegen 21.30 hat man das Turnier pasuiert und gegen 23.00 Uhr erst gecanceld. Das sind drei Stunden und ich finde was viel. Ich freue mich über einen guten Cash, da ich eher im Mittelfeld rum gekrebst bin aber für die Spieler welche wirklich gute Stacks hatten ist das natürlich super ärgerlich

    10
    1
  2. es gab für mich, kann ich ja nur sagen knapp 3k + ein 215er Ticket. Ich hatte 18 Mio. zu dem Zeitpunkt also ein okayish Stack wie ich finde. Aber 3k zu cashen ist auch nice obwohl wenn ich top im count gewesen wäre dann hätte ich mich schon sehr geärgert.

    BTW: Geld und Ticket sind schon da.

Schreibe einen Kommentar zu Gerneral Schinken Abbruch