PokerstarsDe

Super Tuesday: Ognyan Dimov holt den Sieg

0

Ognyan „cocojamb0“ Dimov schnappte sich das Super Tuesday-Turnier auf PokerStars. Der Bulgare setzte sich im Heads-Up gegen Alex Foxen durch.

Alex "bigfox86" Foxen
© PokerStars

Für das $1.050-Turnier meldeten sich 189 Spieler. Davon sollten 23 Teilnehmer im Geld landen. Der erste Cash ging an den Schweden Christian „eisenhower1“ Jeppsson (23./$2.598,75).

Poker-Pros wie Yuri „theNERDguy“ Martins (20./$2.598,75) und Ryan „newguy89“ McEathron (14./$3.115,47) landeten ebenfalls im Geld. Final Table Bubble Boy wurde Seth „SFisch4“ Fischer (10./$3.734,92).

Zu den letzten neun Spielern zählten Luke „lb6121“ Schwartz (8./$5.839,89), Gary „quiditbear“ Hasson (7./$7.616,75), Cassio „cassiopak“ de Almeida (5./$12.956,83) sowie Kevin „torino2000“ Killeen (4./$16.899,11).

Die Löwenanteile der insgesamt $189.000 wurden im Heads-Up verteilt. Dort setzte sich Ognyan „cocojamb0“ Dimov gegen Alex „bigfox86“ Foxen ($28.747,01; Foto) durch, was dem Bulgaren $37.493,71 einbrachte.

Auch bei den Side Events sollte es nichts mit einem Sieg für die deutschsprachige Poker-Community werden. In der $215 Super Tuesday Early Edition schrammte 2bananaz (2./$5.098,07) knapp an einem Gewinn vorbei. Ähnlich erging es wesc91 (2./$14.420,56) und beuschel (3./$13.406,18), die sich im $109 Mini Super Tuesday nach 3-way Deal auf das Treppchen spielten.

PokerStars Super Tuesday Ergebnis:

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 189
Preispool: $189.000

1: cocojamb0 (Bulgaria), $37.493,71
2: bigfox86 (Canada), $28.747,01
3: ALIN76poker (Romania), $22.040,85
4: torino2000 (Ireland), $16.899,11
5: cassiopak (Brazil), $12.956,83
6: THEMULL1GAN (United Kingdom), $9.934,23
7: quiditbear (Belgium), $7.616,75
8: lb6121 (United Kingdom), $5.839,89
9: fellatiado (Poland), $4.477,56

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT