Pokerstars

Thursday Thrill: Ognyan Dimov bezwingt Andy Wilson

Ognyan „cocojamb0“ Dimov schnappte sich den Sieg im Thursday Thrill-Turnier auf PokerStars. Der Bulgare setzte sich nach Heads-Up Deal gegen Andy „BowieEffect“ Wilson durch.

In dieser Woche lockte das $1.050-Progressive Knockout 134 Teilnehmer. Jans „Graftekkel“ Arends (16./$1.256,25 + $500), Andrey „Anjeyyy“ Novak (12./$1.505,38 + $500) und Javier „que_te_crio“ Fernández (11./$1.505,38 + $625) gehörten zu den 17 Spielern, die im Geld landeten. Pedro „PaDiLhA SP“ Padilha ($6.510,87 + $8.085,94) belegte Rang 4.

Im Heads-Up einigten sich Andy „BowieEffect“ Wilson ($12.471,45 + $2.468,75) und Ognyan „cocojamb0“ Dimov ($12.471,52 + $20.210,93) auf einen Chop. Dimov hatte aufgrund der Bounties jedoch den deutlich besseren Zahltag. Der Poker-Pro holte das Thursday Thrill erst im März vergangenen Jahres.

Thursday Thrill

Buy-in: $500 + $500 + $50
Teilnehmer: 134
Preispool: $67.000
Bounties: $67.000

1: cocojamb0 (Bulgaria), $12.471,52
2: BowieEffect (United Kingdom), $12.471,45
3: dulek_jason (Poland), $8.416,33
4: PaDiLhA SP (Brazil), $6.510,87
5: Antoniou747 (Greece), $5.036,79
6: joocs (Sweden), $3.896,46
7: kappawhit3 (Malta), $3.014,29
8: olehaswonit (United Kingdom), $2.331,85
9: mararthur1 (Russia), $1.803,92


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments