Pokerstars

PokerStars: CrazyLissy schrammt am Doppel vorbei

CrazyLissy verbuchte im PokerStars High Roller Club einen Sieg. Der Russe schrammte zudem knapp an einem weiteren Titel vorbei.

Niklas "Lena900" Astedt
© PokerStars Blog

Zum $530 Bounty Builder HR meldeten sich 130 Spieler. Dazu kamen 51 Re-Entries, sodass um $90.500 gespielt wurde. Im Heads-Up setzte sich CrazyLissy ($7.970,84 + $10.249,98) gegen Niklas „Lena900“ Åstedt ($7.970,72 + $7.250,01) durch.

Im $1.050 Daily Cooldown hatte CrazyLissy die Chance einen weiteren Sieg zu holen. Dort musste sich der High Roller jedoch dem Schweden wijken ($5.843,84 + $7.281,25) geschlagen und mit $5.843,81 Preisgeld zufriedengeben.

Für die deutschsprachige Poker-Community blieb die ausbeute auf PokerStars überschaubar. Für das beste Ergebnis sorgte Klisé. Der Spieler aus Deutschland belegte im $109 Daily Cooldown Rang 2 ($5.987,09 + $621,88).

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments