News

Online Poker: DDoS Attacken bei Winamax

Mit Winamax hat es nun einen weiteren Poker Room erwischt. Die Franzosen waren am Wochenende Opfer eines schweren Distributed Denial of Service-Angriffs.

Bereits im August gab es zahlreiche prominente Opfer von Cyber-Kriminellen. Darunter America’s Card Room (ACR), partypoker, 888poker und PokerStars. In den vergangenen Tagen war Winamax das Ziel der Angreifer.

Der Poker Room operiert in Frankreich und Spanien zog die Reißleine, nachdem die Server attackiert wurden. Manche Spieler konnten sich nicht mehr verbinden, infolge dessen wurden Turniere abgebrochen.

Distributed Denial of Service (DDoS) Attacken sind leider keine Seltenheit. Vor allem in der Glücksspielindustrie erhoffen sich Hacker einen schnellen Profit. Selbst Giganten wie William Hill sind nicht sicher.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments