News

Online Poker: GVC erhält Lizenz in Nevada

0

Die Nevada Gaming Commission (NGC) stellte GVC Holdings eine Interactive Gaming-Lizenz aus. Damit darf die Mutterfirma von partypoker auch Online Poker anbieten.

partypoker könnte die Rückkehr nach Las Vegas feiern. Vergangene Woche erhielt GVC eine Lizenz in Nevada. Allerdings ist die Lizenz vorerst auf zwei Jahre ausgelegt. Tony Alamo Jr kommentierte dies mit: „Ihr seid an einer Leine, dies gibt mir Komfort.“

Der Vorsitzende der NGC spielt damit auf die knappe Entscheidung des Gaming Control Boards an. Die Briten wurden für ein Fehlverhalten in der Türkei gerügt. Nachdem das Gaming Control Board jedoch grünes Licht gab, gewährte das NGC die Lizenz ohne besondere Auflagen. Ob oder wann Online Poker angeboten wird, muss sich allerdings zeigen.

Derzeit gilt die Aufmerksamkeit dem Sportwettenmarkt. Hierfür ging GVC ein Deal mit MGM Resorts International ein. Beide Firmen stecken jeweils $100 Millionen in das gemeinsame Projekt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT