News

Wer schafft es in die Online Poker Hall of Fame?

0

Moorman1, bigdogpckt5s, PearlJammer, apestyles, FinddaGrind, OMGClayAiken, M8kingmoves, durrrr sowie Isildur1 gehören zu den 31 vorgeschlagenen Spielern für die Online Poker Hall of Fame.

Phil Galfond
© Jamie Thomson

Die Poker Hall of Fame der WSOP fokussiert sich auf Live Grinder und Personen, die Poker abseits der Tische groß machten. Nun gibt es OPHOF.org und 31 Kandidaten für die Online Poker Hall of Fame.

Wirkliche Details sind noch nicht vorhanden. Auf der Website werden PokerNews, PocketFives, WSOP, CardPlayer, Global Poker Index und Poker Pro Labs in der About-Sektion aufgelistet. Die Seite selbst ist Randall Kasper beziehungsweise Poker Players International (PPI) angemeldet.

Sollte die OPHOF Unterstützung durch PokerNews und Co erhalten, dann darf dieser Versuch einer Ehrenhalle durchaus als „offiziell“ angesehen werden. Derzeit sind 31 Spieler nominiert.

Jüngere Mitglieder der Poker-Community sind vielleicht nicht mit jedem Namen vertraut. Nicht wenige der vorgeschlagenen Kandidaten warfen nach dem Black Friday das Handtuch.

Online Poker Hall of Fame Nominees

Andre „aakkari“ Akkari
Patrick „FinddaGrind“ Antonius
Isaac „WestmenloAA“ Baron
Chad „M8kingmoves“ Batista
Griffin „Flush_Entity“ Benger
Viktor „Isildur1“ Blom
Daniel „jungleman12“ Cates
Shaun „shaundeeb“ Deeb
Tom „durrrr“ Dwan
Ari „BodogAri“ Engel
Phil „OMGClayAiken“ Galfond
Bertrand „ElkY“ Grospellier
Steve „gboro780“ Gross
Eric „Sheets“ Haber
Jared „TheWacoKidd“ Hamby
Phil „Phil Ivey“ Ivey
Casey „bigdogpckt5s“ Jarzabek
Clifford „JohnnyBax“ Josephy
Alex „AKHoosier1“ Kamberis
Dan „djk123“ Kelly
Jens „Jeans89“ Kyllonen
Mike „goleafsgoeh“ Leah
Eric „Rizen“ Lynch
Chris „Moorman1“ Moorman
Annette „Annette_15“ Obrestad
Kevin „BeLOWaBOVe“ Saul
Matthew „all_in_at420“ Stout
Ben „Sauce123“ Sulsky
Yevgeniy „JovialGent“ Timoshenko
Jon „PearlJammer“ Turner
Jon „apestyles“ Van Fleet

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT