News

Online Poker: Ignition Casino in Australien gesperrt

0

Die Australian Communications and Media Authority (ACMA) lässt Ignition Casino sperren. Der Poker Room bediente trotz Verbote weiterhin australische Spieler.

Seit 2017 ist Online Poker in Australien verboten. Mit 888poker, PokerStars und partypoker zogen sich die großen Anbieter nach und nach zurück. Einige Poker Rooms blieben, darunter Ignition Casino.

Ignition gehört zu Bodog und Bovada. Die Schwesterfirmen fokussieren sich auf den amerikanischen und asiatischen Markt. Nun hat die ACMA Netzsperren beantragt, so dass die Australier noch weniger Auswahl haben.

Nicht geblockt werden können dagegen die diversen Poker Clubs aus asiatischen Ländern. Spieler müssen über Agenten einzahlen und spielen auf Playmoney Apps um echtes Geld. Das Risiko ist hoch, denn weder die Software, noch die Anbieter sind reguliert.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT