Pokerstars

PokerStars: Track gewinnt das Bounty Builder HR Late Edition

Julian „jutrack“ Track sicherte sich im PokerStars High Roller Club einen Sieg. Niklas Åstedt und Francisco Benítez spielten ebenfalls Titel ein.

Julian "jutrack" Track
© PokerStars

Zum $530 Bounty Builder HR auf PokerStars fanden sich 176 Spieler ein. Inklusive der 70 Re-Entries wurde um $123.000 gekämpft. Den Sieg, $10.422,09 Preisgeld sowie $13.445,77 an Bounties sicherte sich Niklas „Lena900“ Åstedt.

Die späte Ausgabe dieses Turniers ging an Julian Track (Foto). Für den Grinder aus Deutschland gab es $3.109,23 Preisgeld sowie $5.437,50 an gesammelten Kopfgeldprämien. Einen Doppelsieg für die deutschsprachige Poker-Community spielten sunseeker ($473,86 + $715,62) und TheSigma13 (2./$473,84 + $328,13) im KOmania $109 PLO ein.

Zu den weiteren Gewinnern des Tages gehörte Francisco „tomatee“ Benítez. Der Südamerikaner holte das $1.050 Wednesday HR für $16.522,33. Runner-Up wurde Pavel „Remi Lebo_10“ Kolinkowski ($11.312,43), Rang 3 ging an Old brock ($7.745,35) aus Österreich.

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments