Pokerstars

Thursday Thrill: Kyle Frey räumt $110.158 ab

Poker-Pro Kyle „kylef89“ Frey schnappte sich den Sieg beim PokerStars Thursday Thrill. Der gebürtige Amerikaner setzte sich im Finale gegen Nicolas Fierro und Jordan Young sowie jutrack aus Deutschland durch.

In dieser Woche ging es dank 505 Teilnehmer um $252.500 an Preisgeldern sowie $252.500 an Bounties. Im Geld landeten Ludovic „ludovi333“ Geilich (62./$1.111) und Saul „iCeVeNoM“ Khalil (59./$1.111 + $875)

Ebenfalls gecasht haben Robin „robinho“ Ylitalo (45./$1.262,50 + $250), Steve „Mr. Tim Caum“ O’Dwyer (36./$1.388,75 + $2.187,50), TJ „1BigAceHole“ Ulmer (29./$1.388,75 + $1.000), Thiago „KKremate“ Crema (24./$1.515 + $2.312,50) sowie Pascal „Pass_72“ LeFrancois  (17./$2.020 + $5.359,37).

Am Final Table saßen bekannte Poker-Pros wie Nicolas „PKaiser“ Fierro (7./$8.206,25 + $8.316,40) und Jymaster11 (6./$10.731,25 + $2.437,50). Jutrack landete auf Rang 3, was dem Deutschen insgesamt $30.021,87 einbrachte. Den Löwenanteil kassierte Kyle Frey, der neben $47.975 an Preisgeldern noch einmal $62.183,54 an Kopfgeldern kassierte.

Thursday Thrill

Buy-in: $500+$500+$50
Teilnehmer: 505
Preispool: $252.500
Bounties: $252.500

1: kylef89 (Canada), $47.975,00
2: Undisputeed (United Kingdom), $35.350,00
3: jutrack (Germany), $25.881,25
4: trionojnika (Bulgaria), $19.695,00
5: shahter98 (Russia), $13.887,50
6: Jymaster11 (Mexico), $10.731,25
7: PKaiser (Chile), $8.206,25
8: Jandro Mura (Mexico), $5.681,25
9: Bjuran (Sweden), $4.191,50


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments