Pokerstars

PokerStars: Philippe D’Auteuil gewinnt das Daily Cooldown

Phil „takechip“ D’Auteuil verbuchte im PokerStars High Roller Club einen Sieg. DaCus3 aus Deutschland siegte bei den Side Events.

Phil "takechip" D’Auteuil
© PokerStars

Freitags geht es auf PokerStars immer ein wenig ruhiger zu. Dies zeigte sich auch beim $530 Bounty Builder HR. Dort spielten 117 Teilnehmer um $79.000. Den Sieg sicherte sich MyOnlyMemory ($7.081,73 + $10.765,61) aus Neuseeland. Erfolgreichster Spieler aus unseren Breitengraden war Gogac sniper (5./$2.925,46 + $968,75).

Zum $1.050 Daily Cooldown traten 21 Spieler an. Den Sieg sicherte sich am Ende der Kanadier Phil D’Auteuil ($4.738,21 + $6.625). Die deutschsprachige Poker-Community durfte sich über einen Sieg im Omania High Roller $215 NLO8 freuen. Dort setzte sich DaCus3 ($3.761,50) durch.

Jeweils auf dem Treppchen landeten Jon_Raise71 (2./$5.232,32 + $1.788,52; Bounty Builder $109 $50K Gtd), BIKONELSTARS (2./$1.208,10 + $1.103,14; Bounty Builder $109 $10K Gtd), GrimVoker (2./$1.381,92; Big $109) sowie nitro2k7 (3./$3.732,26 + $1.213,68; $109 Daily Cooldown).

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments