News

Online Poker – PKR aus finanziellen Gründen vom Netz

Poker Room PKR ist seit zwei Tagen offline. Die Betreiber geben finanzielle Gründe an. Die Poker-Community bangt um ihre Bankrolls.

Ohne Vorwarnung ging PKR vom Netz. Auf Social Media gab man nur bekannt, dass man über das Problem Bescheid weiß, ohne jedoch einen Grund zu nennen. Fragen der User wurden nicht beantwortet und denn Twitter-Account nahm man offline.

Microgaming, zu dem PKR seit knapp über einem Jahr gehört, postete eine Stellungnahme auf Wunsch von PKR: „Microgaming ist unterrichtet, dass der Betrieb eingestellt ist und die Spieler über die Gründe spekulieren. Sobald Microgaming mehr Informationen über die Situation hat, werden diese geteilt.

Letztendlich wurde der Website von PKR ein Hinweis hinzugefügt: „PKR Ltd und PKR Technologies Ltd sehen sich finanziellen Schwierigkeiten gegenüber und nehmen professionelle Hilfe in Anspruch. Dieser Prozess ist fortwährend und weitere Updates werden auf dieser Seite gepostet, sobald sie verfügbar sind.

Updated (17 Uhr): PKR scheint offenbar bankrott zu sein und hat ein Insolvenzverfahren eingeleitet. Auf der Website gibt man nun an: „Further to earlier announcements, PKR limited and PKR Technologies Ltd have filed applications to Court for Administration orders, which will be heard in the week commencing 8th May 2017.

Further information will be placed on this website following the hearings.

This information will include contact details for players and creditors to address queries and details of the process.

Ursprüngliche Meldung: „PKR Ltd and PKR Technologies Ltd have experienced recent financial difficulties and are in the process of taking professional advice.

This process is ongoing and further updates will be posted to this website as and when they are available.


12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
xyungelöst
3 Jahre zuvor

das ist online poker sterben von seiner schönsten seite!
selber schuld! und es werden noch viele andere folgen.
jeder blinde sieht, dass die kartenverteilung ebend nicht, wie immer geprüft und versprochen wurde random ist 😉 bekommt das in den griff,dann laufen euch die spieler auch nicht weg 😉

DIETER SCHÖPFER
3 Jahre zuvor
Reply to  xyungelöst

So ist es ! Wenn ich die Angaben wie „Zufallsgenerator und Mischmaschine“ schon lese überkommt mich die kalte Wut !!

omg
3 Jahre zuvor

@xyungelöst
was genau hat deine aussage denn mit dem artikel zu tun? du wirfst halt mal in den raum das alles rigged ist, ja?
soll ich raten: du verlierst online nur,… und das liegt natürlich an der software die dich betrügt,… die logik macht aus dir dann keinen schlechten spieler, da du ja nix für kannst, ne 😉
ist immer die selbe leier,… hobbyspieler, die sich NIE wirklich über das spiel informiert haben und an ihrem game gearbeitet haben verlieren bei harter onlinekonkurenz ihre kohle: ES IST RIGGED! :D:D:D
das ist der einfache weg ohne das man selbst IRGENDEINE schuld hat 😉
aber zu sich selbst kann man ja nicht ehrlich sein^^

DIETER SCHÖPFER
3 Jahre zuvor
Reply to  omg

Du bist mit Sicherheit ein für diese Betreibern Schreibender ! Anders kann es nicht sein,denn mit der Realität haben deine Worte nicht zu tun.

omg
3 Jahre zuvor

Nein muss dich da enttäuschen.
Ich spiele nur selbst schon viele Jahre online und das ERFOLGREICH weil ich mich mit dem Spiel auseinandergesetzt habe.
Ebenso spiele ich viel live (turniere und mtt) und das Rigged gelaber ist halt gerade live immer unfassbar verbreitet unter so called ‚casino regs‘ 😉
Kaum einer dieser Leute könnte online nl2 schlagen weil sie unfassbar mies sind… aber groß über online schimpfen,… klar, wenn ich nur verlieren würde müsste ich wohl auch so argumentieren, denn wer gesteht sich schon selbst ein in wahrheit ein schlechter spieler zu sein. Live mit den anderen dunklen Kerzen mit 20 händen pro stunde merkt man sein unvermögen halt nicht. Spielt man sehr viele Hände online wird einem die Quittung vorgelegt wenn man nicht mithalten kann.
Aber da kommt dann sofort die erklärung: ist alles betrug…. man sieht nur einzlene ergebnisse aber nicht die viiiielen fehler die man auf jeder street so macht. aber wie sollten es die RIGGED-SCHREIER auch besser wissen,… sie haben von der materie ja garkeine ahnung und wissen nicht ansatzweise wieviel arbeit manche in ihr spiel stecken und welche fasetten es gibt,… sie bleiben bei: es ist betrug,… darum verliert man online,…

vmtl gehörst du auch zu diesen spielern. darum glaubt nur weiter das ihr gut seit und online verliert weil etwas mit der kartenverteilung nicht stimmt… so ist euer leben sicherlich angenehmer 😉

Grauekatze
3 Jahre zuvor
Reply to  omg

hallo,, muss dir recht geben. spiele gerne online… leider kann ich zeitlich nicht so viel spielen… habe viel „lehrgeld“ gezahlt. Mein Pokerwissen habe ich mir „erarbeitet, aber ich schätze mein Können eher durchschnittlich ein… setze mein Einsatz aber immer so ein, das ein „V erlieren“ nicht so ein schlimm ist. Erstaunlicher weise gewinne ich aber immer mehr bei Cash-Spielen. Turniere habe ich auch einige gewonnen, manchmal ….. kommt schon etwas frust auf, wenn ich einfach nur „schlechte“ Karten bekomme. aber dann höre ich einfach an diesem Tag auf und sage mir „dies ist einfach nicht mein Tag“ …. und ich verliere eigentlich nur wenn ich ein zu großen Risiko eingehe und keine große Überlegung um meinen nächsten „zug“ mache.. und wenn ich einfach zu ungeduldig bin… tja… so isses

Flic Flac
3 Jahre zuvor

Finanziell habe ich vorm Internet volles Respekt. Alles über zwei hundert lasse ich nicht da liegen. Stecker gezogen, Kohle weg. Brauch ich nicht. Ist zwar praktisch sich über online, live einzukaufen. Ich spiele nicht mehr live. Meine Kohle (hab keine ?) behält das Internet nicht ?

Martin
3 Jahre zuvor

Das musste früher oder später (nämlich jetzt) passieren. Teilweise waren keine Spiele (MTT) verfügbar und völlig unatraktiv. PKR hat mir immer Spaß gemacht. Die Spiele waren sehr rar. Ich würde, wenn ich die Kohle hätte, den Laden gerne übernehmen und neu in den Markt werfen.
Dieses Gelaber von Mischsystemen ist völlig überflüssig, da auch ich erfolgreich (nicht immer) dort gespielt habe.
RIP sage ich nur dazu. Stattdessen schaufelt PKR alle Spieler 888 zu.

Flic Flac
3 Jahre zuvor

Von der Aufmachung soll pkr optisch Top gewesen sein. Gespielt hab ich da nie. Was ging schief? Gier oder desinteressiert seitens der Betreiber?

Catkin
3 Jahre zuvor

Ich spiele schon einige Jahre Poker mit Erfolg und kann nur über so dummes geschreibe lachen . Ich hatte auch das Gefühl das die bestimmen wer gewinnt bei PKR . Wie oft hat man da mit den besten Händen verloren gegen Schrott . Und hatte das Gefühl das Bingospieler bevorzugt wurden . Die callen alles und treffen auch noch schon komisch…. ! Und hatte oft das Gefühl die kennen deine Karten was auch viele andere Spieler glaubten . Was Du da gewonnen hast hast auch wieder verloren . Haben auch kaum was angeboten für ihre Spieler . Ganz am Anfang von PKR konntest Tische spielen mit ganz niedrigen Einsatz was abgeschafft wurde genauso wie Freerolltische. Das war der größte Fehler von PKR damit haben sie viele Spieler verloren . Was auch nicht gab zum Beispiel Freerolls für bestimmte Events nur gegen Geld und das sehr teuer . Graphik war einfach klasse man hatte echt Spass gehabt aber richtig pokern ging nicht da . Bin gespannt wie es weiter geht mit PKR . Wer echt schade wenn nichts mehr wird . Spass hatte man da und die absolute top Graphik hat ein umgehauen .

Flic Flac
3 Jahre zuvor

Spiele über zehn Jahre online – Einsatz ein Euro und Gewinn drei Euro. Das passierte durch viele schlecht bezahlte erste Plätze und paar gut bezahlte zweite und dritte Plätze. Dazwischen wo nix passierte, ich bin in 95% der Fälle mit der besten Hand all in. Das scheint den Karten nicht zu interessieren wer die beste Hand hat und das Gefühl kommt schnell auf das dort irgendwas schief läuft. Aber genauso denkst du wenn es läuft. Aber dann ist die Verteilung auf deiner Seite und wenn das alle paar Monate mal vorkommt. Is doch dufte

M.K
2 Jahre zuvor

schließe mich „xyungelöst“ an!!!
Die Kartenverteilung ist so „eingestellt“ dass die Spieler mit guten Händen verleitet werden die (vermeintlich gute) Hand zu spielen. Meistens laufen die gegen größere Stacks auf und verlieren dann gegen eine weitaus schlechtere Hand – um einen Rebuy zu tätigen!! Andernfalls aus dem Turnier zu fallen um sich erneut (in einem anderen Turnier) einzukaufen.

Es ist erstaunlich wie oft die Spieler mit kleineren Stacks verlieren. Egal ob gute oder schlechte Spieler… Ebenso erstaunlich ist es, dass neue Spieler quasi „gepuscht“ werden um in den Geschmack des „leichten Geldes“ zu kommen… Da sind Anfänger unterwegs die mir Händen gewinnen, welche ein halbwegs guter Spieler nicht einmal beachten würden.

Aber macht so weiter und freut euch auf die Dämmel die das noch nicht geschnallt haben…
Auch diese werden das falsche Spiel durchschauen!