Pokerstars

Super Tuesday: Alle Jahre wieder – slarki1 gewinnt

slarki1 schnappte sich das Super Tuesday-Turnier auf PokerStars. Der Spieler aus Kanada gewann das Major bereits vor einem Jahr.

Igor "lechuckpoker" Kurganov
© PokerStars

Nach der Winter Series kehrt auf PokerStars wieder der Alltag ein. Der Andrang beim wöchentlichen $1.050 High Roller blieb hinter den Erwartungen, so dass 92 Spieler um die garantierten $100.000 kämpften.

Der erste Spieler im Geld war Igor „lechuckpoker“ Kurganov (11./$2.946,43; Foto). Sintoras (10./$2.946,43) erwischte es an der Bubble zum Final Table. Dominik „Bounatirou“ Nitsche ($3.795,78) war mit Rang 8 der erfolgreichste Deutschsprachige.

Das Finale war prominent besetzt. Patrick „pads1161“ Leonard (7./$4.936,83), Gianluca „Tankanza“ Speranza (6./$6.420,91) sowie Ricardo „riversouza“ Souza (5./$8.351,12) spielten um den Sieg.

Diesen schnappte sich letztendlich slarki1, der Conor „1_conor_b_1“ Beresford (2./$20.184,57) und Brian „kofi89“ Kaufman (3./$14.126,70) hinter sich ließ. Genau vor einem Jahr siegte slarki1 schon einmal in diesem Turnier. Dieses Mal gab es $22.085,41.

Bei den Side Events fiel die Bilanz der deutschsprachigen Poker-Community deutlich besser aus. In der $22 Mini Super Tuesday Early Edition holte Ernst012 den Sieg und $1.677,75. Igor Kurganov (2./$5.259,88 + $3.375; $1.050 Daily Cooldown), T-Macha (2./$3.551,83 + $1.437,50; $530 Dialy 500) und arnenator (3./$2.207,88; $215 Super Tuesday Early Edition) landeten jeweils auf dem Treppchen.

PokerStars Super Tuesday Ergebnis:

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 92
Preispool: $100.000 GTD

1: slarki1 (Canada), $22.085,41
2: 1_conor_b_1 (United Kingdom), $20.184,57
3: kofi89 (Uruguay), $14.126,70
4: grgsmrshmllw (United Kingdom), $10.861,57
5: riversouza (Brazil), $8.351,12
6: Tankanza (Austria), $6.420,91
7: pads1161 (United Kingdom), $4.936,83
8: Bounatirou (United Kingdom), $3.795,78
9: KalelSa (Morocco), $3.344,25


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments