News

OP-Team von Doc Keiner gewinnt den Teambewerb der Mountain Poker Party

Das erste Highlight der Mountain Poker Party ist gespielt. Das OP-Team von Michael Keiner, Dragan Galic und Sandra Naujoks setzte sich beim € 2.000 No Limit Hold’em Teambewerb gegen „Die Alkoholiker“ durch und sicherte sich die Siegesprämie von € 21.850.

Zunächst war man mit 21 Teams in den Bewerb gestartet, zwei spätentschlossene Teams stiegen noch ein und so ging es dann um € 43.700, die auf die ersten drei Teams aufgeteilt wurden. Die ersten zehn Levels spielte jedes Teammitglied in einem eigenen Turnier, ab Level 10 wurden die Stacks zusammengelegt und es ging ins Finale.

Neben dem OP Team hatten unter anderem auch die PokerStars Pros Rino Mathis und Anton Allemann ein Team gestellt, auch Vize-Europameister Besim Hot mit einer Mannschaft am Start. Für Pokerfirma.de gingen Betsson Aushängeschild Meike Busch, Frank D. und Roberto Turrisi ins Rennen.


Zur Galerie

Nach den ersten zehn Levels wurde abgerechnet und es waren noch 18 Teams übrig geblieben. Überlegene Chipleader waren die Donkr mit Julian Herold, Heinz Kamutzki und Martin Baumgartner. Doch sie ereilte das „Chipleader-Schicksal“ und sie mußten sich ebenso wie Bigstack Besim Hot noch vor dem Final Table verabschieden.

Mit neun Teams ging es an den Final Table. Unser Pokerfirma-Team hatte sich gut gehalten und war auch unter den letzten neun mit dabei. Dann allerdings kam der Kartentod und mit gegen von Manfred Kastl vom Team „Die Alkoholiker“ hieß es auf Platz 6 Abschied nehmen.

Der Final Table war hart umkämpft. Vor allem McPoker 1 mit Dieter „Snake“ Siegfried erwies sich Überlebenskünstler. Vom Shortstack konnte man sich wieder hocharbeiten. Dragan Galic sorgte schließlich für das Platzen der Bubble, als er mit seinen Pocket 7s das Team Pokerturniere.de mit verabschiedete.

McPoker 1 war damit in den Geldrängen, doch über Rang 3 kam man nicht hinaus. Manfred Kastl von den Alkoholikern hatte den Final Table dominiert und eliminierte mit seinen 9s auch McPoker 1 mit .

Im Heads-up zwischen den Alkoholikern und dem OP-Team war lange Zeit alles offen und die beiden gleichauf. Schließlich war Manni Kastl mit gegen von Michael Keiner all-in. Am Board und das OP-Team von Michael Keiner stand als Sieger des Teambewerbs fest.

Heute Freitag geht es mit dem € 800 No Limit Hold’em Freezeout weiter. Turnierbeginn ist um 15 Uhr und in unserem Live-Blog halten wir Euch natürlich wieder über die Geschehnisse auf dem Laufenden.

1. OP-Team: € 21.850
2. Die Alkoholiker € 13.110
3. Mc Poker 1 € 8.740


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments