News

Österreichischer Doppelsieg bei Betfair Live! Vienna

Der Sieg beim Betfair Live! Vienna Event bleibt in Wien. Gestern Sonntag, den 5. Dezember 2010, ging das € 270 No Limit Hold’em Deepstack Turnier im Montesino Wien zu Ende. Markus Stöger setzte sich gegen Christian Kern durch und die beiden sorgten für einen österreichischen Doppelerfolg.

Nur noch 18 der 595 Teilnehmer waren am Finaltag übrig. Chipleader war noch immer Sven Bahnsen, doch er sollte seine Führung nicht ins Ziel bringen. Mit kurzer Verzögerung wurde das Turnier an den letzten beiden Tischen gestartet. Und kaum begonnen, hagelte es auch schon All-ins. Nach nur knapp zwei Stunden Spielzeit waren neun Spieler ausgeschieden und der Final Table war besetzt. Mit Balance Toth auf Rang 16 hatte es schließlich auch die beste Lady im Event erwischt und der Rest war Männersache.

Peter Karall kam als Chipleader an den Final Table, aber dennoch sollte es er sein, der den Tisch auch als erster wieder verließ. Christian Kern holte sich mit zwei Paar einen Riesenpot und übernahm damit die Führung. Mit am Flop war Peter dann gegen Markus Stöger mit all-in. Turn , River und Peter musste sich mit Platz 9 begnügen.

Zu viert am Tisch spielten Christian Kern und Roman Kumpa dann den bislang größten Pot im Turnier. Christian Kern raiste auf 375k, worauf Roman mit rund 2 Millionen all-in ging. Christian callte und traf am Board mit das Full House.

Der letzte Betfair Spieler im Rennen um den Sieg musste sich mit Platz 3 begnügen. Mit pushte Manoj Chamkala und wurde von gecallt. Die am Flop genügte, um Manoj nach Hause zu schicken. Neben den € 14.100, durfte er sich noch über ein Package für das Betfair Live! Event in Kiev freuen.

Das Heads-up Duell zwischen Christian Kern und Markus Stöger dauerte dann aber seine Zeit. Zwar war Christian Kern zu Beginn Chipleader, doch es war Markus Stöger, der sich Chip um Chip holte und auch zwei Mal verdoppeln konnte. Damit waren die Kräfteverhältnisse dann genau umgekehrt und Markus Stöger sollte diese Fürhung auch nicht mehr abgeben. In der letzten Hand pushte Christian mit . Markus Stöger wachte mit auf und callte. Das Board brachte keine Veränderung und so durfte sich Markus Stöger über eine Siegesprämie von € 30.680 freuen.

Rang Name Vorname Nation Preisgeld
1 Stöger Markus Aut € 30.680
2 Kern Christian Aut € 21.200
3 Manaj Chamakala DE € 14.100
4 Kump Roman Aut € 11.300
5 Wojciech Soltys PL € 8.540
6 Mazios Christof CYP € 7.060
7 Bahnsen Sven DE € 5.650
8 Paczka Dawid PL € 4.230
9 Karall Peter Aut € 2.780
10 Wolf Thomas DE € 2.120
11 Götzl Peter Aut € 1.850
12 Yilmaz Umut DE € 1.600
13 Maechand Ingo CH € 1.400
14 Meisner Vitezslav CZE € 1.400
15 Papez Thomas Aut € 1.010
16 Toth Balance HUN € 1.010
17 Stojanovic Slobodan € 870
18 Quardrians Heinrich DE € 870
19 Krull Norbert DE € 740
20 Daniel Peter Aut € 740
21 Kuklovsky Daniel CZE € 740
22 Janicijevic Marjan SER € 740
23 Benz Andreas DE € 740
24 Portnov Vladmir RUS € 740
25 Ellmeier Manuel Aut € 740
26 Chalupka Pavel SK € 740
27 Melchor Mark Aut € 740
28 Schiller Stefan Aut € 610
29 Kalb Robert DE € 610
30 Kocka Michal SK € 610
31 Frumento Ingnacio Aut € 610
32 Al Jaff Aut € 610
33 Evgeni Shterev Bul € 610
34 Griesser Andreas Aut € 610
35 Kagioglou Chris Greek € 610
36 Zavadil Karl Aut € 610
37 Pozzobon mario Aut € 540
38 Bachmann Jürgen Aut € 540
39 Schleps Florian Aut € 540
40 Rafael Hasem Aut € 540
41 Gottfried Franz Aut € 540
42 Meissl Wolfgang Aut € 540
43 Müller Georg Aut € 540
44 Horvath Laszlo Hun € 540
45 Romeo Carmelo De € 540
46 Taubenschuss Thomas Aut € 470
47 Wichlacz Zbignien Pol € 470
48 Prochazka Radek Cze € 470
49 Vikforta Ramljav Aut € 470
50 Radol Nils Ger € 470
51 Konstantinos Patrinos Greek € 470
52 Geier Christoph Aut € 470
53 Jirec Hannes Aut € 470
54 Lessig Julia DE € 470
55 Paschali Michalis CyP € 400
56 Spasov Boris Bul € 400
57 Klöckl Philip Aut € 400
58 Nazzar Shumi De € 400
59 Brauner Thomas Aut € 400
60 Wachter Bernd J. DE € 400

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments