News

Österreichischer Doppelsieg bei den Chilipoker Deepstack Open im Montesino

Dragan Galic ging als Chipleader in den Finaltag beim € 500 No Limit Hold’em Main Event der Chilipoker Deepstack Open im Montesino Wien. Am Ende aber jubelten die Österreicher Manfred Spahn und Thomas Spanek über einen Doppelsieg. Michael Leng landete als bester Deutscher auf Rang 3.

Mit 27 Spielern war am Samstag Tag 2 beendet worden. PartyPoker Pro Dragan Galic führte das Feld als klarer Chipleader ins Finale. Wie schon die Tage zuvor war gestern Sonntag, den 6. November, um 13 Uhr Turnierbeginn. Alle 27 hatten € 1.520 sicher, aber auf den Sieger warten respektable € 51.840.

Nach einem guten zweiten Tag lief es für Dragan Galic im Finale nicht nach Plan. Er erwischte einen schlechten Start und landete enttäuscht auf Rang 24. Ganz anders lief es dagegen für Shortstack Sigi Rath. Er lag auf Rang 25, als das Finale begann, und schaffte es nicht nur an den Final Table, sondern sogar auf Rang 4. Auch Manfred Spahn und Thomas Spanek konnten nicht klagen. Aus dem Mittelfeld heraus spielten sie sich an den Final Table und letztlich auch zum österreichischen Doppelsieg.

Die Chilipoker Deepstack Open ziehen nun weiter nach Marrakech, wo von 16. bis 18. Dezember der letzte Tourstopp 2011 stattfindet. Aber auch im Montesino kommt keine Langeweile auf, denn schon von 17. bis 20. November mit dem Everest Poker Open das nächste Highlight auf dem Programm steht.

Rang Name Vorname Nation Preisgeld
1 Spahn Manfred AUT € 51.840
2 Panek Thomas AUT € 32.520
3 Leng Michael GER € 21.300
4 Rath Siegfried AUT € 14.800
5 Csabai Istvan AUT € 10.760
6 Szinek Peter SVK € 8.180
7 Gluszkiewicz Jakub POL € 6.820
8 Cahenzli Marc SUI € 5.660
9 Branderburg Lars GER € 4.820
10 Hofer Dietmar ITA € 3.680
11 yannick bourdain BEL € 3.680
12 Zinke Oliver AUT € 3.680
13 Brazda Joachim DEN € 2.600
14 olsson joman SWE € 2.600
15 Skantze Mikael SWE € 2.600
16 sebastien arduin FRA € 1.980
17 Ghaouti Maachou FRA € 1.980
18 Le Loch Thomas FRA € 1.980
19 Stinner Markus AUT € 1.520
20 wagenaar tjbbe NED € 1.520
21 Farkas sandor HUN € 1.520
22 Nadege Thomas FRA € 1.520
23 Haag Helmut AUT € 1.520
24 Galic Dragan GER € 1.520
25 Pfalzer Friedrich AUT € 1.520
26 Warkow Helge GER € 1.520
27 Graf Ernst AUT € 1.520
28 Wild Benedikt AUT € 1.260
29 Karatas Veli GER € 1.260
30 Kiss Philipp AUT € 1.260
31 Ecker Anton AUT € 1.260
32 LioNED Barracano FRA € 1.260
33 Schlauss Hubert AUT € 1.260
34 Bousquet frederic FRA € 1.260
35 Schneiber Gerald AUT € 1.260
36 suhr klaus GER € 1.260
37 Ghamrawi Anthony AUT € 1.040
38 Mignot Serge FRA € 1.040
39 D`Agostini Julien SUI € 1.040
40 Kovacs Matyas HUN € 1.040
41 Poor Akos HUN € 1.040
42 Undesser Patrick AUT € 1.040
43 Purak Zoltan ROM € 1.040
44 Lorenzoni Werner AUT € 1.040
45 Cuba Erwin AUT € 1.040
46 Baumgarner Jan SUI € 920
47 Pennisi Omar ITA € 920
48 Winkler Danny AUT € 920
49 Raguth Tscharner Marc SUI € 920
50 Seregin Maxim RUS € 920
51 novodowszki sandor HUN € 920
52 Koncz Attila HUN € 920
53 Reggy Zijler NED € 920
54 Grünstäudl Rainer AUT € 920
55 Hu Weiquiang AUT € 820
56 Gallistl Robert AUT € 820
57 Licker Michael AUT € 820
58 Richter Manuela AUT € 820
59 Busku Istvan HUN € 820
60 Laurila Timo RDW € 820
61 Viczian Andras AUT € 820
62 Furnari Massimo ITA € 820
63 Zambrzycki Guy Pierre FRA € 820
64 Gazengel Laurent FRA € 720
65 Haenel Mathias AUT € 720
66 Jenisch Markus AUT € 720
67 Piotrowski Prezmyslaw POL € 720
68 Stallinger Christian AUT € 720
69 Chassot Olivier FRA € 720
70 Schwarzer Guido GER € 720
71 Imre Styevlik HUN € 720
72 Aebi Dieter SUI € 720
73 Jevtejev Anatolij LIT € 680
74 Gautier Adrien FRA € 680
75 Arnaud Dominique FRA € 680
76 Budak Sasa AUT € 680

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
toni
10 Jahre zuvor

warum spielt der denn so Mini Turniere als PP pro?