News

Österreichischer Sieg bei der Vienna Deluxe Challenge

Es war ein sehr langer Finaltag bei der € 220 Vienna Deluxe Challenge, ehe sich die letzten fünf Spieler auf einen Deal einigten. Andreas Funkl war zu diesem Zeitpunkt massiver Chipleader und konnte sich so den Sieg und den Großteil des Preisgeldes sichern.

203 der 785 Spieler waren noch übrig, als es gestern Sonntag, den 18. November, beim Finale „Shuffle up and deal“ hieß. Das Preisgeld wurde auf die besten 79 Plätze aufgeteilt und so sollte es noch eine Weile dauern, ehe „in the money“ verkündet werden konnte. Kurz vor der Bubble gab es noch die Hand es Tages, als Jakky mit den Assen gegen Pocket 5s verdoppeln konnte. Die Hand sorgte deshalb für Aufsehen, da sein Gegner am Turn Quads getroffen hatte, am River aber Jakky ebenfalls das vierte Ass für Quads traf. Kurze Zeit später war die Bubble geplatzt und die verbliebenen 79 Spieler hatten zumindest € 440 sicher.

Bis zum Final Table sollte es dann wieder dauern und als es schon fast vier Uhr früh war, einigten sich schließlich die letzten fünf Spieler auf einen Deal. Andreas Funkl hatte die meisten Chips und konnte sich so auch den Löwenanteil des verbliebenen Preisgeldes sichern.

Rang Name Vorname Nation Preisgeld DEAL
1 Funkel Andreas AUT € 32.830 24.450
2 D. Hannes GER € 17.760 16.580
3 Raschbauer Stefan AUT € 11.270 15.380
4 Eder Christoph AUT € 8.560 11.000
5 K. Ronny GER € 6.390 9.360
6 Carpaci Joita ROU € 4.960
7 Pal Robert SVK € 4.260
8 Legradi Michael AUT € 3.340
9 Weinmeyer Thomas AUT € 2.870
10 Richter Heinz AUT € 2.260
11 Nielsen Thomas DEN € 2.260
12 Schmid Mario AUT € 2.260
13 Tasev Plamen BUL € 1.660
14 Szigeti Thomas AUT € 1.660
15 Mühlbek Peter AUT € 1.660
16 Choi Yun – Ho KOR € 1.240
17 Minchuk igor RUS € 1.240
18 Hofer Hardwig AUT € 1.240
19 Kamaras Peter HUN € 980
20 Lelek Miroslav SVK € 980
21 Rheaume Sindy FR € 980
22 Hagen Birgith GER € 980
23 Sasony Omio ISR € 980
24 Klinger Walter AUT € 980
25 Andersen Tobias Seide DEN € 980  
26 Bielik Michael AUT € 980
27 Spiehs Benjamin AUT € 980
28 Andersen Gand DEN € 840
29 Novaczek Günter AUT € 840
30 Reithmeier Fabian AUT € 840
31 Von Rothschild Romano AUT € 840
32 Schindlauer Carlo AUT € 840
33 Vedelfort Tommy DÄN € 840
34 Krstic Jelena AUT € 840
35 Rehor Marcus AUT € 840
36 Zakovic ubomir SVK € 840
37 Gaishüttner Martin AUT € 730
38 Eisenstein Christian AUT € 730
39 Zwiauer Wilhelm AUT € 730
40 Andrasescu Claudiu ROM € 730
41 Sykala Patrick AUT € 730
42 Vey Guido 0 € 730
43 Kotschi Stefan GER € 730
44 Hessing Jakob AUT € 730
45 Hric Marek SVK € 730
46 Madsen Jorgen DEN € 640
47 Carlsen Jan DEN € 640
48 Bogumil Andre GER € 640
49 Eder Johannes AUT € 640
50 Lenz Roman AUT € 640
51 Hofer Matthias AUT € 640
52 Chalupka Pavel SVK € 640
53 Matura Walter AUT € 640
54 Binyaminov Benjamin AUT € 640
55 Gerga Roland AUT € 560
56 Fally Peter AUT € 560
57 Filippi Mario AUT € 560
58 Weintögl Michael AUT € 560
59 Pernak Denis GER € 560
60 Horup Stig DEN € 560
61 Karl Gunter AUT € 560
62 Kransteiner gerhard AUT € 560
63 Neubaier Martin AUT € 560
64 Gottfried Franz AUT € 500
65 Hensler Fritz AUT € 500
66 Buosiger Thomas AUT € 500
67 Jensen Jan Moller DEN € 500
68 Vlado Fabok SVK € 500
69 Kornsteiner Johann AUT € 500
70 Ssolymosi Szabolcs HUN € 500
71 Nabben Christopher GER € 500
72 Humlebaek Andreas DEN € 500
73 Krupitza Martin AUT € 440
74 Nyikos Edina HUN € 440
75 Frank Dieter AUT € 440
76 Klotrin Jürgen GER € 440
77 Krajewski Michael POL € 440
78 Niedzweszki Michael AUT € 440
79 Puxbaumer Ulf AUT € 440

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments