News

Overlay bei der MSOP Premiere im Montesino

Gestern Freitag, den 6. September, ging es in den zweiten Starttag bei der Montesino Series of Poker (MSOP). 99 Spieler fanden sich zum € 330 No Limit Hold’em Turnier ein, 14 Re-Entries erhöhten die Gesamtstarterzahl auf 189, was wiederum bedeutet, dass es einen Overlay zu den garantierten € 70.000 gibt.

Einige bekannte Gesichter und zahlreiche Wiener Regulars fanden sich gestern an den Tischen im Montesino ein. Dennoch reichte es nicht, um die Garantiesumme zu erreichen. Der Preispool wird auf die Top 19 Spieler aufgeteilt, aber noch dauert es ein wenig, bis die Geldränge erreicht sind.

Wolfgang Wessin hatte sich am ersten Starttag die Führung gesichert. Diese hielt aber nicht an Tag 2, denn Bela Riech und Anton Michlmayr zogen an ihm vorbei. Mit Pavel Chalupka und Fritz Hensler haben es weitere bekannte Spieler in den zweiten Tag geschafft. 40 Spieler konnten Tag 1B erfolgreich beenden, für sie geht es heute mit den 25 verbliebenen von Tag 1A gemeinsam in den zweiten Tag.

Heute geht es um 14 Uhr in Tag 2. Die Blinds in Level 11 beginnen bei 1k/2k, Ante 200 und steigen wieder alle 40 Minuten. Das Finale wird erst morgen Sonntag gespielt. Als Side Event gibt es heute um 19 Uhr ein € 115 No Limit Hold’em mit einem garantierten Preispool von € 15.000. Hier gibt es 15.000 Chips und 30 Minuten Levels. Die Infos findet Ihr unter www.montesino.at.

Rang Name Vorname Nation Chipcount Table/Seat
1 Riech Ferenc GER 241.400 38/1
2 Michlmayr Anton AUT 189.300 33/3
3 Wessin Wolfgang AUT 164.700 35/1
4 Rosta Istvan HUN 160.200 38/10
5 Amerer Sebastian AUT 158.600 31/3
6 Karrer Markus AUT 147.600 34/8
7 Ala Edmond AUT 125.300 35/4
8 Matic Bogdan AUT 124.500 37/10
9 Bartalos Josef SLO 122.400 38/7
10 Schöner Jürgen AUT 118.000 33/9
11 Gyuk Zsolt HUN 112.700 38/8
12 Hensler Fritz AUT 108.500 31/1
13 Marsani Djeremy FRA 103.000 35/8
14 Anzinger Joscha GER 99.000 37/7
15 Nelsen Markus GER 96.100 38/4
16 Pinchas Gregori AUT 95.200 33/6
17 Chalupka Pavel SVK 94.300 34/2
18 Papai Laszlo HUN 94.200 36/7
19 Tahin Peter HUN 89.600 37/4
20 Steinböck Josef AUT 86.500 31/7
21 Höller Florian AUT 86.100 37/5
22 Boros Zoltan HUN 79.600 31/8
23 Lex Wolfgang AUT 77.600 34/6
24 Führer Martin AUT 75.900 36/4
25 Berthold Thomas AUT 75.700 37/1
26 Vanek Dominik CZE 75.000 31/4
27 Ecker Anton AUT 74.600 34/9
28 Balics Laszlone HUN 74.300 35/5
29 Pruzinec Robert SVK 73.200 36/1
30 Lin Henry AUT 72.800 36/2
31 Panek Thomas AUT 68.700 38/2
32 Tran Hanh AUT 64.300 33/4
33 Bogdanov Andrej GER 64.000 35/2
34 Hessing Jakob AUT 62.400 37/8
35 Jenisch Markus AUT 61.600 38/5
36 Fally Peter AUT 59.200 33/7
37 Marsani Dino BEL 58.500 34/3
38 Pakzad Babak IRN 53.700 36/8
39 Barone Andrea ITA 53.700 36/9
40 Müller Peter AUT 53.100 38/9
41 Koychev Koycho BUL 52.900 31/2
42 Lühr Benjamin AUT 51.000 35/9
43 Hassan Ibrahim Mohammed AUT 50.400 36/5
44 Ahlers Felix GER 50.300 37/2
45 Amerer Jonathan AUT 48.000 31/5
46 Peter Gavril – Dorel Augustin ROM 45.700 33/1
47 Janda Ilse AUT 44.500 35/6
48 Grigorov Alexander BUL 42.700 35/7
49 Hauk Philipp AUT 42.500 37/6
50 Schleps Florian AUT 41.600 31/9
51 Zilic Marko CRO 39.600 34/7
52 Topovic Teodor SVK 39.200 35/3
53 Liska Juraj SVK 38.200 37/9
54 Tatzber Manfred AUT 35.700 38/6
55 Szabo Istvan HUN 33.900 33/8
56 Simunic Alen AUT 33.400 34/4
57 Szemeliker Georg AUT 32.500 34/5
58 Gorecki Patrick AUT 31.600 36/3
59 Grundschober Juergen AUT 31.300 38/3
60 Richter Heinz AUT 30.700 33/5
61 Pilch Klaus AUT 30.200 36/6
62 Gabic Mican AUT 30.200 34/1
63 Flach Jens Ove AUT 24.600 37/3
64 Parsian Manutschehr AUT 22.000 31/6
65 Bago Csaba HUN 13.700 33/2

Payouts:

Rang Preisgeld
1 € 17.890
2 € 11.300
3 € 6.780
4 € 4.990
5 € 3.720
6 € 3.060
7 € 2.640
8 € 2.260
9 € 1.910
10 € 1.660
11 € 1.510
12 € 1.360
13 € 1.210
14 € 1.210
15 € 1.060
16 € 1.060
17 € 960
18 € 960
19 € 960

7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Cornelisus
9 Jahre zuvor

Also wenn ich das zusammen rechne, kommen keine 70.000 raus! Betrug!

KD
9 Jahre zuvor

Bin gespannt wie viele Leute deinen Kommentar verstehen Cornelisus 🙂

Fred
9 Jahre zuvor

Dann sind es keine 70000,- Euro garantiert. Abzug für die Wertung wäre ja okay, Dealerkosten sind eine versteckte Fee und müssen bei einer Garantiesumme vom Casino getragen werden. Im Kigns werden auch 50k ausgespielt wenn 50k garantiert sind. Lediglich das Rankinglistgeld wird abgezogen. Diese Overall-Wertungen werden ja aber letztendlich auch als Gewinn ausgeschüttet. Hat auch nichts damit zu tun, dass das in Österreich normal ist. Es ist definitiv nicht korrekt.

Chocopopz
9 Jahre zuvor

Ist auch nicht korrekt, das einzige Problem ist der unsägliche Zusammschluss der Wiener Casinos, damit hat die Kacke zu dampfen begonnen, was sich die CCC Gruppe seit dem leistet ist fast schon anzeigepflichtig, leider ist es den Spielern egal und sie besuchen trotzdem weiter die Casinos.

Das einzig erfreuliche sind die 8k Overlay… 😛

Chocopopz
9 Jahre zuvor

Was ich noch vergessen habe ist das auch wenn schon Dealertipp „zwangsentnommen“ wird eine Blumenvase bei der Auszahlung steht wo man am besten nochmal 3% seines Gewinns lächelnd reinschmeissen soll.

meinereiner
9 Jahre zuvor

Die übliche vorgangsweise ist zu bedauern, aber betrug ist wohl was anderes. Ach jeder von uns kennt doch zig leute die sich geschworen haben nie wieder dort oder dort hinzugehen. Alle kommen sie wieder – in fast fetischer art und weise – wieder zum tunier. Um zu maulen. Um zu erklären warum alle fische sind. Und nur selten um sich einfach zu vergnügen und spielen. Dafür ist 5% abzug ok. Und in die verlegenheit 3% tipp geben „zu müssen“ bin ich sowieso gern.