News

Palasino: Doppelschlag von Hubert Studler

Bei beiden Turnieren im Palasino Club 59 bei der Excalibur City ging letzte Woche Huber Studler als Sieger vom Tisch, Muhamet Hyseni war im Club 55 bei Wullowitz erfolgreich.

Am Donnerstag, den 23. Dezember, wurde das vorweihnachtliche Pokerwochenende im Club 59 mit dem € 20 NLH Rebuy eröffnet. 27 Starter, 54 Rebuys und noch 19 Add-Ons ergaben eine Punktlandung auf den garantierten € 2.000, nach Abzug der 10 % Fee wurden € 1.800 auf die Top 3 verteilt. Hubert Studler setzte sich durch und kassierte € 900.

Rang Name Preisgeld
1 Hubert Studler 900 €
2 Mario Rad 540 €
3 Peter G. 360 €

 

Am Freitag stand das € 30 NLH Rebuy Turnier an, hier waren € 4.000 garantiert. 55 Starter, 105 Rebuys und noch 47 Add-Ons sorgten hier für einen Preispool von € 6.210, nach Abzug der Fee waren € 5.587 im Pot und die Top 6 konnten sich über Geld freuen. Es sollte erneut Hubert Studler sein, der als Sieger mit € 1.956 nach Hause ging.

Rang Name Preisgeld
1 Studler Hubert 1.956 €
2 Petr H. 1.229 €
3 Arment S. 838 €
4 Josef Dohnal 614 €
5 Patrick Michael 503 €
6 Phillipp G. 447 €

 

Auch im Club 55 in Dolni Dvoriste/Wullowitz gab es am Freitag Abend das € 30 Rebuy- Turnier. 37 Spieler nahmen teil, 60 Rebuys und noch 17 Add-Ons wurden verzeichnet, die € 5.000 Preisgeldgarantie blieb unerreicht. Nach Abzug der 10 % waren € 4.500 im Pot, die Top 5 Plätze waren bezahlt. Muhamet Hyseni holte den Sieg für € 1.665, Gerhard Grabner wurde Runner-up für € 1.125.

Rang Name Preisgeld
1 Hyseni Muhamet 1.665 €
2 Gerhard Grabner 1.125 €
3 Jan Matis 675 €
4 Marko Batinic 540 €
5 Michael Schiefermayr 495 €

Dieses Wochenende wird im Club 59 bei der Excalibur City wieder am Freitag das € 30 NLH Rebuy (€ 4.000 GTD) angeboten, in Wullowitz im Club 55 warten beim € 30 NLH Rebuy Turnier € 5.000 GTD. Die Cash Games in beiden Casinos starten bei € 1/3 NLH  bzw. € 2/2 PLO (Minimum Buy-In € 100). Infos rund um das Angebot Palasino Excalibur City gibt auf der Webseite palasino.eu bzw. in der Poker Facebook Gruppe.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments