News

PAPC: Pauli Ayras holt das € 25k High Roller

0

Die erste Patrik Antonius Poker Challenge im Olympic Casino Tallinn läuft und auch das € 25.000 High Roller Event ist entschieden. Pauli Ayras setzte sich gegen Teun Mulder durch, bester Deutscher wurde Koray Aldemir auf Rang 3.

Natürlich nahm Gastgeber Patrik Antonius selbst an den High Roller Tischen Platz, auch Daniel Cates, Timothy Adams, Robert MIzrachi oder James Romero waren unter den zwölf Startern, die für 17 Entries sorgten.

Die Top 4 Plätze wurden bezahlt und auf der Bubble erwischte es Timothy Adams. Er traf mit :Ks: :Qc: auf :Ad: :Qh: von Pauli Ayras, das Board :Ac: :Kc: :3s: :Qd: :4d: und Adams ging leer aus. Koray Aldemir konnte dann glücklich mit Jacks gegen die Queens von Tommie Jansen verdoppeln, weil am River der Jack zum Set fiel. Der Rest von Jansens Chips ging mit :Kd: :Qh: an Pauli Ayras mit Pocket 8s.

Lange währte aber auch die Freude bei Koray nicht. Er brachte mit :Ac: :Kd: seine Chips gegen :Ah: :Qc: von Teun Mulder in die Mitte, das Board :As: :5s: :Qd: :Qh: :4s: und Koray Aldemir verabschiedete sich mit Platz 3 und € 81.600 Preisgeld.

Mit einer 2:1 Führung ging Teun Mulder ins Heads-up gegen Pauli Ayras, doch der hatte das Duell noch nicht aufgegeben. Schnell konnte er gleichziehen und die beiden lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen. Pauli Ayras lag nur knapp vorne, als er am Board :6c: :2d: :10h: :Qd: :7h: Teun durchzahlte. Teun hatte :Kh: :9h: für den verpassten Draw, aber Pauli :10d: :8c: für ein Paar und so konnte der Finne über den Sieg und € 163.300 Preisgeld jubeln.

Rang Name Nation Preisgeld
1 Pauli Ayras Finland € 163.300
2 Teun Mulder Netherlands € 122.400
3 Koray Aldemir Germany € 81.600
4 Tommie Janssen Netherlands € 40.870

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT