Partypoker

partypoker: Chris Klodnicki gewinnt The Grand, 20k für Hannes Speiser

Auch diese Woche gab es beim $1.050 The Grand auf partypoker einen Overlay zu den garantierte $200.000. Der Sieg ging an Chris Klodnicki, Hannes Speiser kam auf Rang 3.

Über die Phasenturniere und die direkten Buy-Ins wurden diese Woche nur $168.020 angespart und partypoker musste noch einiges auf die garantierten $200.000 drauflegen. Die Top 27 waren bezahlt, wobei Christoph Vogelsang für Rang 27 den Min-Cash von $2.631 mitnahm. Josip Simunic (17/$2.997) und Thomas Mühlöcker (15./$3.549) scheiterten auf dem Weg zum Final Table. Rang 7 ging schließlich an Leonard Maue ($6.912), bester DACH-Spieler wurde Hannes Speiser, der sich über $20.608 für Rang 3 freuen konnte. Im Heads-up setzte sich schließlich Chri Klodnicki gegen Guillaume Nolet durch und kassierte $42.632 für den Sieg.

Beim Grand Prix Knockout geht es heute ins Finale, gestern standen zwei Side Events auf dem Programm. Beim $215 6-max Turbo holte Austro-Ungar Viktor Zsemlye den Sieg für $3.963 + $4.226, Leon Sturm kam auf Rang 3 für $2.680 + $2.515. Bei der passenden $22 Mini 6-max Ausgabe holte der Deutsche Robert Nikolic den Sieg, er konnte sich über $1.457 + $1.498 freuen.

Die Phasenturniere für die nächste „The Grand“ Ausgabe haben schon wieder gestartet, nächsten Sonntag warten wieder $200.000. Die Infos zum Pokerangebot findet Ihr  auf den Seiten von partypoker.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments