Partypoker

partypoker: Enttäuschung für die DACHs, Sieg für Jamie Staples

Heute fallen die großen Entscheidungen beim partypoker MILLIONS Online, für die DACHs ist aber schon Pause.

Vier Turniere gingen gestern in Tag 2 und bei allen vier Turnireen gab es noch einen Turbo Flight, mit dem die jeweilige Preisgeldgarantie dann übertroffen wurde. Bei der $1.050 partypoker Championship (#5) lagen $1.142.000 im Pot, mit 171 Spielern ging es in Tag 2. Als bester deutschsprachiger Spieler musste sich Nino Ullmann mit $11.278 für Rang 11 begnügen. Neun Spieler kämpfen heute um die Siegprämie von $186.707, Damian Salas ist der Chipleader vor Viktor Ustimov.

Beim $5.300 Main Event kamen $5.205.000 in den Pot, 156 Spieler starteten in Tag 2. Auch hier ist der Final Table mit den letzten neun Spielern erreicht, Jakob Miegel landete auf Rang 13 für $41.930, Samuel Kabelitz nahm für Rang 12 dasselbe mit. Adrian Mateos wurde Final Table Bubble Boy ($52.714). Sebastian Sikorski ist der Chipleader im Finale, auch Andras Nemeth, Juan Pardo Dominguez oder Orpen Kisacikoglu sind mit dabei im Kampf um die Siegprämie von $859.018.

Entschieden wurden gestern der $109 Grand Prix KO. Ikuma Sakurai ist bester Österreicher auf Rang 8 für $2.590 + $3.084, Leon Sturm landete auf Rang 14 für $1.139 + $1.524. A R H Watson holte den Sieg für $21.266 + $15.679. Für das meiste Aufsehen aber sorgte der Sieg von Jamie Staples beim $530 Super 500 PKO. Der Team partypoker Pro konnte sich durchsetzen und wurde dafür mit $36.569 + $22.830 belohnt. Marc Lange wurde bester deutschsprachiger Spieler auf Rang 7 für $5.993 + $12.210.

Bis zum 3. Januar hat man das  partypoker MILLIONS Online verlängert, die Turniere und  die dazugehörigen Satellites sind im „Millions“ Tab im partypoker Client zu finden.

partypoker MILLIONS
Datum: 9. – 3. Januar
Buy-Ins: $109 – $10.300
GTD: $10.850.000
Schedule –->> click

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments