Partypoker

partypoker: Fedor Holz und Christian Rudolph verpassen den Big Game HR Sieg

Aliaksei Boka sicher sich diese Woche das partypoker BIG GAME, Fedor Holz und Christian Rudolph waren am Final Table.

Dieses Mal waren beim $2.600 Big Game HR $250.000 Preisgeld garantiert, mit 101 Entries aus den Phasen und Direct Buy-Ins kam man auf $249.000 und so blieb es bei einem kleinen Overlay. Die Top 17 Plätze waren bezahlt, wobei Ali Imsirovic auf der Bubble ausschied. Von den DACHs schafften es Fedor Holz und Christian Rudolph ins Geld und auch an den Final Table. Auf Rang 5 war für Christian Feierabend, er nahm $14.917 mit. Fedor folgte ihm an die Rail und kassierte $19.890 für Rang 4. Im Heads-up setzte sich schließlich Aliaksei Boika gegen David Yan durch und konnte sich so die Siegprämie von $62.367 schnappen.

Auch bei der $530 Big Game Ausgabe wurde mit 400 Entries die $200.000 Preisgeldgarantie knapp verpasst. Die Top 63 Plätze waren bezahlt, für die deutschsprachigen Spieler fiel die Ausbeute eher mager aus. Julian Selinger (20.) und Roland Rokita (19.) nahmen je $1.956 mit, Patrice Brandt ging mit Rang 14 für $.329 und auch Robert Schulz verpasste mit Rang 11 ($2.806) den Final Table. Maxim Mamonov holte den Sieg für $36.397.

Bei der $55 Big Game Mini Ausgabe war es schließlich die Deutsche Albulena Musliu, die sich im 2.178 Entries starken Feld behauptete und den Sieg für $16.369 einfuhr.

Wie jeden Sonntag haben mit Abschluss des Big Game bereits wieder die neuen Phasenturniere begonnen. Weitere Infos rund um das Big Game findet Ihr auf den Seiten von partypoker.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments