Partypoker

partypoker: Holpriger Auftakt der KO Series

Gestern fiel auf partypoker der Startschuss zur KO Series. Teilweise gab es Overlays, teilweise wurden die Garantiesummen auch deutlich übertroffen.

So richtig gut war der erste Spieltag der KO Series nicht, aber er war auch nicht schlecht. So konnte beim $55 Mix-Max die $20.000 Preisgeldgarantie klar übertroffen werden und $35.450 kamen in den Pot. Auf der anderen Seite schaffte man beim $5,50 Mini 6-max Hyper die $5.000 Garantie nicht.

Gut war aber die Beteiligung beim ersten großen Event, dem Opener. Beim $215 Christmas Opener konnten mit 326 Entries bereits $65.200 der garantierten $250.000 angespart werden, bei der $22 Ausgabe liegen mit 1.511 Entries schon mehr als die Hälfte der garantierten $50.000 im Pot und auch die 1.663 Entries bei der $2,20 Micro-Variante können sich sehen lassen. Beim Opener Event geht es heute in die zweiten Flights, morgen gibt es noch die Turbo Heats, ehe am Abend das Finale ansteht.

Leider wird die KO Series mit Nicknames ohne Nationalitätsangaben gespielt, was die Berichterstattung entsprechend unspannend macht. Alle Turniere und auch die dazugehörigen Satellites sind im partypoker Client unter „KO Series“ zu finden.

partypoker KO Series

Datum: 25. Dezember bis 19. Januar
Events: 23
Buy-Ins: $1,10 bis $2.100

KO Series Schedule – >>klick


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments