News

PartyPoker lädt wieder zur Ultimativen Kopfgeldjagd

Bounty-Turniere machen ohnehin immer Laune und wenn man dabei die PartyPoker Pros Marvin Rettenmaier und Bodo Sbzresny aus dem Turnier werfen kann, dann macht das doppelt Laune. Die Ultimative Kopfgeldjagd auf PartyPoker unterteilt sich in drei verschiedene Kategorien. Gemeinsames Ziel – Besieg die PartyPoker Pros.

Jeden zweiten Montag gibt es um 20 Uhr ein $6 (R/A) mit einem garantierten Preispool von $1.000. Bodo Sbrzesny ist ohnehin immer mit dabei und meistens auch Marvin Rettenmaier. Wer einen der beiden aus dem Turnier befördert, darf sich dabei über eine Kopfgeldprämie von $200 freuen. Nach der WSOP-Pause geht es nun heute am 30. Juli wieder im Zwei-Wochen-Rhythmus los.

Die zweite Kategorie der Ultimativen Kopfgeldjagd richtet sich an die Ersteinzahler. Wer nämlich zum ersten Mal auf PartyPoker einzahlt, der kann am monatlichen $600 Freeroll teilnehmen. Und natürlich gibt es wieder ein Kopfgeld auf die Team Pros, das mit $250 dotiert ist. Das nächste Freeroll findet am 20. August statt.

Der dritte Teil richtet sich an die Facebook Fans von PartyPokerDE, Poker.de und die Poker.de Community. Auch hier gibt es ein monatliches Turnier, bei dem die deutschen PartyPoker Pros ihren Kopf hinhalten. $3 beträgt das Buy-In, der garantierte Preispool beträgt $500 und die Kopfgeldprämie liegt in diesem Fall bei $250. Diese „Friends & Family Germanic Bounty Hunts“ sind nur mit dem entsprechenden Passwörtern zugänglich, die auf den entsprechenden Plattformen kommuniziert werden.

Insgesamt werden $4.000 bei den monatlichen Kopfgeldturnieren garantiert. Heute Abend um 20 Uhr geht es wieder los, die Details findet Ihr unter http://de.partypoker.com/promotions/ultimate-bountyhunt.html.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments