News

PartyPoker lädt zum World Open V mit Sexton, durrrr & Co.

Wenn PartyPoker vor die Fernsehkameras bittet, dann erwartet Spieler und Zuseher meist ein Pokerevent vom Feinsten. Von 11. bis 15. Oktober zeichnet Matchroom Sports das PartyPoker World Open V im Palm Beach Casino in Mayfair auf. Die Online-Qualifikationen für das TV-Event haben bereits begonnen.

Bei einem solchen Event dürfen natürlich die Stars nicht fehlen. Mike Sexton, langjähriges Aushängeschild von PartyPoker, ist natürlich ebenso mit am Start wie Tom „durrrr“ Dwan und Erzfeind Luke „Fullflush“ Schwartz. Außerdem wird November Niner James Akenhead antreten, auch JC Tran, Phil Laak, Jennifer Tilly, Neil Channing, Marty Smith und Andy Black haben bereits bestätigt. Ebenso wird das neu gegründete Grassroots Team von PartyPoker mit Remy Biechel, Felipe Ramos, Ian Frazer und dem Deutschen Bodo Sbrzesny antreten. Ob noch ein weiterer Deutscher teilnehmen wird, ist bislang nicht bekannt.

Das Buy-in beträgt schlappe $10.000. Erstmals kann man sich dafür online über PartyPoker qualifizieren. Jeden Sonntag gibt es ein Main Satellite, bei dem je 20 Spieler ein $13.000 Package für das World Open V ausgespielt wird. Im Package enthalten sind Reisespesen, Hotel und Taschengeld.

Gespielt wird das Turnier dann mit acht Spielern pro Tisch, 48 Spieler sind es. Die Vorrunden werden mit acht Spielern pro Tisch gespielt, im Finale werden es sieben Spieler sein. Auf den Sieger des Events warten dieses Jahr $250.000.

Um den Wünschen der Spieler nachzukommen, wurden die Starting Stacks verdreifach und statt der Variante „Shorthanded Crapshot“ gibt es dieses Mal schon den Ansatz eines Deep Stack Events. Spannend wird es in jedem Fall, wenngleich es wieder einige Zeit dauern wird, bis das World Open V im deutschsprachigen Raum zu sehen sein wird. Denn wie gewohnt wird die Produktion zuerst in England und später erst weltweit ausgestrahlt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments