Partypoker

partypoker: Niklas Astedt siegt bei „The Grand“

Das $1.050 The Grand ist das wöchentliche High Roller Turnier auf partypoker. Gestern, den 15. August, setzte sich Niklas Astedt durch und kassierte $40.831 nach einem Heads-up Deal.

Über die Phasen Turniere konnte man sich wieder qualifizieren oder direkt für $1.050 einkaufen. Mit 247 Entries war das Turnier gut besucht, $245.494 landeten im Pot. Es ging um 39 bezahlte Plätze, wobei sich Fabio Sperling mit Platz 39 den Min-Cash von $2.162 abholte. Gleich nach ihm ging Pascal Hartmann, Claas Segebrecht (30) und Tom Kunze (26) konnten $2.523 mitnehmen. Bester DACH-Spieler wurde Dominik Nitsche, allerdings war auch für ihn bereits auf Rang 23 für $3.048 Feierabend.

Wie immer war dsa Feld gut besetzt und es gab einen durchaus prominenten Kampf um die Siegprämie von $48.035. Im Heads-up einigten sich Bruno Volkmann und Niklas Astedt auf einen Deal, der schließlich Niklas den Sieg für $40.831 bescherte, Bruno kassierte nur unwesentlich weniger, er erhielt $40.732.

Die Phasenturniere haben bereits wieder begonnen, auch kommenden Sonntag warten bei „The Grand“ wieder $200.000. Alles Wichtige zu den Turnieren findet Ihr auf den Seiten von partypoker.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments