News

PartyPoker und die Sports Stars Challenge IV

Kara Scott

PartyPoker ist bekannt für seine TV-Produktionen in den Matchroom Studios. Mit der Sports Stars Challenge hat man einen weiteren Klassiker ins Leben gerufen und von 29. Mai bis 1. Juni 2009 gibt es nun die bereits vierte Auflage.

Nur selten hat man die Gelegenheit mit Größen des Pokersports an einem Tisch zu sitzen und entsprechend groß war die Nachfrage bei den Freeroll Qualifikationsturnieren. Die Plätze waren so schnell weg, dass PartyPoker nicht mal Werbung für die Turniere machte. Kein Wunder, werden doch unter anderem auch Giancarlo Fisicella, Frank De Boer, Frank LeBoeuf, Thomas Helmer, Florin Raducioiu, Sven Ottke und natürlich auch Agnieska Rylik an dem TV-Event teilnehmen.

Sechs Qualifikationsrunden mit je fünf Sport-Profis und zwei Qualifikanten finden statt, wobei jeder Vorrunden-Sieger bereits 7.000 Pfund erhält. Auf den Sieger der PartyPoker Sports Stars Challenge IV warten 20.000 Pfund, der Zweite nimmt 10.000 Pfund mit und der Dritte noch 5.000 Pfund.

Die letzte Ausgabe der Sports Stars Challenge gewann übrigens Kara Scott. Die EPT-Moderatorin hat zuletzt erst wieder bei den Irish Open bewiesen, wie gut sie sich auch am Pokertisch macht. Auch die Sportler haben aber schon bewiesen, dass sie durchaus auch am Pokertisch konkurrenzfähig sind, so hatte z.B. die erste Challenge der ehemalige Rugby-Profi Austin Healey gewonnen.

Aufgezeichnet wird die Sports Stars Challenge von 29. Mai bis 1. Juni, die Erstausstrahlung im TV gibt es auf SKY Sports und dann wieder weltweit. Genaue Termine sind nicht bekannt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments