WPT

partypoker WPT: Bengt Sonnert holt die PLO Champoionship

Die WPT World Online Championship auf partypoker ist weiterhin von Overlays geprägt. Den PLO Titel konnte sich gestern der Schwede Bengt Sonnert holen, die DACHs holten aber teils gute Ergebnisse.

$322.000 Preispool sind es bei der $2.100 PLO Championship geworden. 24 Spieler gingen ins Finale, vobei Christoph Erbler der einzige Österreicher blieb. Er beendete das Finale schließlich auf RAng 20 für $4.911. Am Final Table dominierten generell die Skanidnavier, Bengt Sonnert holte den Sieg und kassierte $71.239.
Bei der dazugehörigen $215 Mini Omaha Championship konnte die $75.000 Preisgeldgarantie ebenfalls nicht geknackt werden, Andreas Freund kam als bester Österreicher ins Heads-up, musste sich aber mit Rang 2 für € 9.706 begnügen, der Ukrainer Aleksandr Nosov holte den Sieg für $13.893.

Das meiste Geld aus deutschsprachiger Sicht konnte sich gestern DAniel Smiljkovic beim Super $1.050 sichern. $200.000 lagen hier als Preisgeld im Pot, Daniel holte Rang 4 und kassierte $7.785 + $6.875. Den Sieg für $17.210 + $24.789 konnte der Russe Ivan Sakharov holen.

Beim $215 Opener konnte trotz der 40 Flights die $1.000.000 Preisgeldgarantie nicht geknackt werden. Ilija Savevski holte Rang 4 für $24.465 + $4.317, Michael Allmrodt belegte Rang 13 für $3.151 + $2.214. Die Brasilianer feierten einen Doppelsieg, Luiz Orrico kassierte 458.936 + $34.815 für den Sieg.

Alle Turniere und auch die dazugehörigen Satellites sind im partypoker Client im „WPT“ Tab zu finden.

partypoker WPT World Online Championships
Datum: 12. August bis 15. September
GTD: $3.500.000
Buy-Ins: $530 – $3.200
Satellites: ab $0,01
Details auf partypoker.com

Schedule –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments