WPT

partypoker WPT: Siege für Jens Lakemeier und Stefan Wolfschütz

Der erste Titel bei den WPT World Online Championships auf partypoker geht an Paul Tedeschi, dafür war Stefan Wolfschütz bei der Micro Omaha Hi-Lo Championship erfolgreich, Jens Lakemeier sicherte sich das Omaha Hi-Lo Turbo.

Gestern, den 21. Juli, wurden die Final Tables beim Omaha Hi-Lo gepielt. Beim $3.00 Omaha Hi-Lo Championhip hatten die DACHs nicht zu melden. Paul Tedeschi führte die letzten sieben ins Finale und ging am Ende auch als strahlender Sieger mit einem Preigeld von $92.105 nach einem Deal der letzten drei Spieler vom Tisch. Bei der $33 Micro Ausgabe des Events sorgte Stefan Wolfschütz für einen deutschen Sieg. Er konnte sich über $8.141 freuen, auch Philipp Seluga (6./$1.483) und Marc Lehmann (7./$1.155) waren am Final Table.

Mager war die Ausbeute der DACHs bei den Second Chance Turnieren. Den Sieg beim $1.575 Omaha Hi-Lo Second Chance sicherte sich Andrey Sorokin, der sich so über $10.646 und $18.468 an Bounties freuen konnte.

Einen Sieg gab es dafür wieder bei den Turbos. Beim $530 Omaha Hi-Lo Turbo sorgten 61 Entries für $30.500 im Pot, der zu gleichen Teilen auf Geldränge und Bounties verteilt wurde. Jens Lakemeier konnte sich durchsetzen und holte so $3.935 und $5.697 an Bounties. Bei der $55 Mini Ausgabe kam Niko Müller ins Heads-up, musste sich hier aber mit Rang 2 und $738/$235 begnügen.

Nicht allzu groß war die Nachfrage bei den Omaha Hi-Lo Closer Turnieren. Beim $1.050 Event schaffte man mit 50 Entriess exakt die $50.000 Preisgeldgarantie, beim $109 Mini und dem $11 Micro musste man zuzahlen. Chipleader beim 1k Event ist Deniss Lebedevs, auf den Sieger warten hier $19.250.

Alle WPT Turniere und Satellites sind im partypoker Client im „WPT“ Tab gelistet.

WPT World Online Championships

Datum: 17. Juli bis 17. September 2020
Buy-Ins: $33 bis $102.000
Preisgeld: $100.000.000 GTD

—> WPT World Online Championships Schedule

Die erste Woche:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments