WPT

partypoker WPT: Starker Auftritt der Deutschsprachigen

Heute ist der erste große Entscheidungstag der WPT World Online Championships auf partypoker. Die deutschsprachigen Spieler haben sich teils sehr gute Ausgangspositionen erspielt, unter anderem jagt Pascal Hartmann Artur Martirosian beim $10.300 WPT High Roller Opener.

Während GGPoker dem Spieleransturm nicht nachkommen konnte, straucheln PokerStars und partypoker bei ihren Turnierserien. Die WPT Titel sind erstrebenswert, aber die Events nicht günstig und die Garantiesummen hoch. So muss auch partypoker in die Tasche greifen und bei vielen Events auffüllen. Gestern waren Starttage, heute geht es beim WPT Big Game, dem WPT High Roller Opener und auch dem WPT Opener ins Finale, die WPT PLO Hi-Lo Championships startet in Tag 2.

Beim $10.300 WPT High Roller Opener wurde mit 95 Entries die $1.000.000 Preisgeldgarantie verpasst, die Top 13 Plätze sind bezahlt. Auf der Bubble erwischte es hier Jake Schindler, Teun Mulder nahm bereits den Min-Cash von $25.000 mit. Von den DACHs schaffte es nur Pascal Hartmann ins Finale der letzten neun, dafür ist er aber Zweiter hinter Artur Martirosian. $35.000 haben alle schon sicher, auf den Sieger warten $251.250.

Auch beim $5.200 WPT Big Game konnte die $1.000.000 Preisgeldgarantie nicht geknackt werden. Jake Schindler ist hier als Shortstack im Finale der letzten neun Spieler dabei, alle haben $25.500 schon sicher. Chipleader im Kampf um die $219.750 Siegprämie ist Sam Grafton. Bei der $530 Mini-Ausgabe hat sich Julian Stuer für das Finale in eine sehr gute Ausgangslage gebracht. Er ist auf Rang 3, wenn es für die letzten 23 Spieler ins Finale geht, au den Sieger warten hier $57.188. Niklas Warlich ist Zweiter in Chips, wenn es beim $55 WPT Big Game Micro ins Finale geht. 76 Spieler jagen hier noch der Siegprämie von $17.563 nach.

Nicht geschafft hat man auch die $500.000 Preisgeldgarantie beim $3.200 Omaha Hi-Lo Championship. Mit 82 Entries waren es insgesamt 145, 20 Spieler gehen heute in Tag 2 und haben die 15 Geldränge als erstes Ziel. Paul Tedeschi ist der Chipleader, wenn es heute in Tag 2 geht. Die Siegprämie von $135.062 wird erst morgen ausgespielt. Auch bei der $320 Mini und der $33 Micro Ausgabe des Events konnten die Garantiesummen nicht geknackt werden, bei diesen Events geht es heute ebenfalls in Tag 2.

Während beim Omaha Hi-Lo die DACHs keine Rolle spielen, sieht die Ausgangslage beim WPT Opener schon deutlich besser aus. Beim $1.050 WPT Opener gehen heute 124  Spieler ins Finale, 120 Plätze sind bezahlt. Jan-Eric Schwippert schaffte es auf Rang  3 im Chipcount, Chipleader ist Matas Cimbolas vor Patrick Leonard. Auch Pascal Hartmann hat mit Rang 10 eine gute Ausgangslage im Kampf um die Siegprämie von $172.175. Beim $11 WPT Opener Mini kam gestern niemand an Ikuma Sakurai heran und so geht der Österreicher heute als Chipleader ins Finale. $15.285 warten hier auf den Sieger.

Alle WPT Turniere und Satellites sind im partypoker Client im „WPT“ Tab gelistet.

WPT World Online Championships

Datum: 17. Juli bis 17. September 2020
Buy-Ins: $33 bis $102.000
Preisgeld: $100.000.000 GTD

—> WPT World Online Championships Schedule

Die erste Woche:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments