WPT

partypoker WPT: Timo Kamphues gewinnt das WPT Shooting Stars

Manig Loeser hatte die beste Ausgangsposition der DACHs im Finale des $1.100 WPT Shooting Star Events der WPT World Online Championships auf partypoker. Am Ende war es aber Timo Kamphues, der für den deutschen Sieg sorgte, er konnte sich über $90.498 Preisgeld freuen.

Noch waren es 45 Spieler gewesen, als es in den Finaltag ging. Manig Loeser startete von Rang 2 aus in den Tag, Marvin Rettenmaier und Marc Lange waren unter den Shortstacks, sie kamen über die Ränge 36 bzw. 38 für $2.832 nicht hinaus. Manig Loeser sollte es aber auch nicht an den Final Table schaffen, für ihn war auf Rang 14 für $5.425 Feierabend. Gleich viei gab es für Leon Sturm, der gleich danach mit Rang 13 gehen musste.

Damit ruhten alle Hoffnungen der DACHs auf Timo Kamphues, der es locker an den Final Table schaffte. Dort dominierte er dann nach Belieben:

Seine Gegner am Final Table waren chancenlos, im Heads-up behauptete sich Timo Kamphues gegen Nikita Kupchin und sicherte sich damit die Siegprämie von $90.498. Weitere $51.200 gingen als Spende an 1 Day Sooner, eine Organisation im Zusammenhang mit der Suche nach einem COVID-19 Impfstoff.

Heute beginnt $1.050 WPT 8-max Warm-up ($500.000 GTTD), dazu gehören das $109 Mini ($200.000 GTD) und das $11 Micro ($50.000 GTD). Es gibt heute und morgen Starttage, am Sonntag noch einen Turbo Heat, bevor es dann ins Finale geht. Am Samstag beginnt die $3.200 WPT 8-max Championship ($3.000.000 GTD), mit ihrer Mini- und Micro Ausgabe. Weiterhin gibt es viele Satellites, die ein echter Value-Tipp sind. Alle WPT Turniere und Satellites sind im partypoker Client im „WPT“ Tab gelistet.

WPT World Online Championships

Datum: 17. Juli bis 17. September 2020
Buy-Ins: $33 bis $102.000
Preisgeld: $100.000.000 GTD

—> WPT World Online Championships Schedule

Die zweite Woche:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments