Partypoker

partypoker: Zwei Siege für Matthias Eibinger im High Roller Club

Gestern, den 9. Juni, war wieder ein Spieltag im partypoker High Roller Club, an dem sich dieses Mal Matthias Eibinger gleich zwei Siege schnappen konnte und so rund $56.000 Preisgeld kassierte.

Sechs Turniere mit Buy-Ins zwischen $530 und $5.200 standen gestern auf dem Programm, auch für das $5.200 Big Game am 14. Juni konnte man sich wieder qualifizieren. Die Teilnehmerzahlen waren gestern durchwegs gut, mit 50 Entries beim $5.200 Main Event gab es eine Punktlandung auf der $250.000 Preisgeldgarantie. Von den DACHs schaffte es nur Thomas Mühlöcker in die sieben Geldränge, er landetee auf Rang 4 für $24.375. Den Sieg und $88.750 schnappte sich Andras Nemeth.

Für Thomas Mühlöcker sollte es nicht der einzige Cash werden. Beim $2.600 Mix Max 2nd Chance spielte er sich ebenfalls in die sechs Geldränge und schaffte hier auch den Sprung aufs Treppchen. Platz 3 brachte ihm $13.650 Preisgeld. Nach einem Deal holte sich Ali Imsirovic den Sieg für $39.109.

Matthias Eibinger

Ein erfolgreicher Tag war es für Matthias Eibinger, der gleich zwei Mal erfolgreich war. Zunächst war da das $2.100 6-max Knockout, bei dem 52 Teilnehmer für $104.000 im Pot sorgten. Sechs Plätze wurden bezahlt, für den Sieger gab es $15.554. Die holte sich Matthias samt $24.937 an Bounties ab. Beim $530 6-max Bounty Hunter waren es 125 Entries und so landeten hier $62.500 im Pot, der zu gleichen Teilen auf Bounties und Preisgelder aufgeteilt wurde. Oliver Klemm landete auf Rang 18 und konnte so den Min-Cash von $573 und $125 Bounties mitnehmen. Matthias Eibinger war der zweite DACH Spieler im Geld, er schaffte es locker an den Final Table und holte sich schließlich die Siegprämie von $5.986 und noch $7.789 an Bounties ab.

Keine Cashes für die DACHs gab es beim $1.050 Mix Max Warm-up und dem $1.050 6-max Turbo Knockout. Beim Mix-Max waren es 61 Entries, Joshua Zucchet setzte sich im Heads-up gegen Alex Foxen durch und kassierte $21.100 für den Sieg. Lauren Roberts konnte sich beim Turbo im 48 Teilnehmer starken Feld behaupten, $7.178 und $9.312 Bounties waren ihre Belohnung.

64 Entries wurden bei der $530 Big Game Phase verzeichnet, fünf Spieler konnten sich für das $5.200 Big Game Event am 14. Juni qualifizieren. Während Josip Simunic kanpp vor Ende scheiterte, schaffte Matthias Lipp den Sprung ins Finale mit 257.745 Chips.

Der nächste Spieltag im High Roller Club ist morgen, heute gibt es nur eine $530 Big Game Phase. Alle Turniere findet Ihr im High Roller Tab im partypoker Client.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments