News

Paul Höfer mischt beim Deepstack Extravaganza Main Event mit

0

Die WSOP ist zu Ende, der Bellagio Cup entschieden und dennoch gibt es noch eine große Entscheidung in Las Vegas. Beim $5.000 Main Event der Deepstack Extravaganza im Venetian sind noch 65 Spieler im Rennen um die Siegesprämie von $537.017.

Drei Starttage wurden beim Main Event angeboten, 547 Entries wurden dabei verbucht. Das ergab einen Preispool von $2.557.225 und die zwei Millionen Dollar Garantie konnte weit übertroffen werden. Nach den drei Starttagen waren noch 253 Spieler übrig, die gestern Mittwoch, den 15. Juli, in den zweiten Tag gingen.

Die Top 63 Plätze werden bezahlt und kurz vor den Geldrängen war Tag 2 zu Ende. 65 Spieler sind übrig und haben die bezahlten Plätze zum Greifen nahe. Chipleader ist Javier Zarco, dahinter lauert aber Neo Bracelet-Träger Paul Höfer. Aber auch Marvin Rettenmaier ist gut aufgestellt. Als Shortstack kämpft Thomas Butzhammer ebenfalls noch mit um einen Platz im Geld. Die Konkurrenz ist eine sehr starke, denn unter anderem sind auch noch Roberto Romanello, David Sands, Mark Newhouse, Jeff Madsen, Anthony Zinno sowie Dimitar Danchev und einige andere mit dabei.

11760124_878414885571652_3662116184840165125_n

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT