News

PCA – Die Luft wird dünner / Chipcounts

2

An Tag Zwei des $10.000 No Limit Hold’em Events beim PokerStars Caribbean Adventure (PCA) ging es wieder heftig zur Sache. Die Money Bubble platzte und nur rund 100 Spieler blieben für den dritten Tag übrig. Erfreulich, dass noch immer sieben Deutsche mit dabei sind.

Exakt 380 Spieler waren in den zweiten Tag im Atlantis Ressort auf den Bahamas gestartet. Die zahlreichen deutschsprachigen Spieler hatten sich allesamt Chancen auf die Geldränge ausgerechnet. Doch der Weg dorthin war dann leider für einige zu weit. Christoph Niesert dagegen legte einen ebenso guten Start hin wie George Danzer. Der räumte ein wenig auf und holte sich auch die Chips von Katja Thater. Daniel Krätz war der persönliche Triumph vergönnt, Chris Moneymaker aus dem Turnier zu verabschieden. Eine recht spektakuläre Hand passierte Michael Durrer. Er floppte ein Full House und bekam die volle Auszahlung seines Gegners. Sein Gegner hielt gerade mal für Nichts in der Hand. Schön für Durrer, der so rund 400.000 in Chips vor sich stapeln durfte.

Während es für die einen sehr gut lief, mussten andere wie Niklas Heinecker, Jan Heitmann, Thomas Kremser, Elton, Malte Strothmann und auch Dominik Stopka sich vom Traum der PCA-Millionen verabschieden und bereits ihre Plätze räumen. Recht rasch dezimierte sich das Feld und bald waren die Geldränge in greifbarer Nähe.

Statt zähem Bubble Play gab es diesmal eine rasche Entscheidung. Zwei Spieler schieden gleichzeitig aus, diese teilen sich das Preisgeld von $12.500. Einige Deutsche hatten es ins Geld geschafft. Und noch immer sah es sehr gut für sie aus. An der Spitze hatte sich David Baker als Chipleader etabliert. Er hatte sich den Grundstein zu seinem Riesenstack mit den Chips von Jonathan Little und Dan Martin geschaffen.

Auch zahlreiche Pros hatten den Sprung ins Geld geschafft. Allerdings mussten sich einige von ihnen dann mit $12.500 bzw. $15.000 zufrieden geben. Alexander Kostrytsyn erwischte es zum Beispiel gleich mit Platz 189, Marcin Horecki mit Platz 185.

George Danzer hatte sich den ganzen Tag über schon eine recht heftige Achterbahnfahrt geliefert. Kaum hatte er rund 400.000 vor sich stehen, waren es auch schon wieder nur noch 150.000 und umgekehrt. Schlussendlich waren aber dann die Kings seines Gegners die bessere Hand und das Auf- und Ab fand ein jähes Ende. Er musste Platz 138 und $15.000 nehmen.

Als Level 14 zu Ende ging, waren noch rund 100 Spieler mit dabei. Unter ihnen sind in jedem Fall Benny Spindler, Markus Tandler, Ralf Westphal, Rafael Golke, Christoph Niesert, Michael Durrer und Daniel Krätz.

In Führung liegt noch immer überlegen David Baker mit rund 925.000, gefolgt von Daniel Heimiller und Chris Bush. Benny Spindler ist in jedem Fall in den Top 10 zu finden, vielleicht auch Daniel Krätz.

Rang Name Country Chips
1 David Michell Baker USA 925.000
2 Daniel Heimiller USA 837.000
3 Christopher Bush Canada 776.000
4 Felipe Ramos Brazil 653.500
5 Paul Greim USA 551.000
6 Massimiliano Pescatori Italy 549.000
7 Cero Zuccarello USA 548.500
8 Bill Brindise USA 522.500
9 Benny Spindler Germany 520.500
10 Brett Andrew Switzer USA 506.000
11 Mark A Seif USA 505.000
12 Eric Liu USA 472.000
13 Jan Collado Y Fernandez Germany 461.500
14 Anthony Gregg USA 451.000
15 Daniel Krätz Germany 447.500
16 Kris Kuykendall USA 435.500
17 Rybachenvo Sergey Russia 417.000
18 Antonio Bueti USA 405.000
19 Kathy Liebert USA 401.500
20 Jason Paster USA 364.000
21 Richard Adam Geyer USA 361.000
22 Justin Rollo USA 352.500
23 Elliot Kincaid Smith Canada 331.500
24 Alejandro Sanchez Fernandez Spain 327.500
25 Ralf Westphal Germany 325.500
26 Brad Huhtala Canada 323.500
27 Hafiz Khan USA 320.500
28 Ralph Porter USA 317.500
29 Mike Rowe Canada 313.000
30 Todd Sisley Canada 308.500
31 Tom Franklin USA 308.500
32 Neehar Banerji USA 308.000
33 Benny Chen Canada 299.500
34 Michael Durrer Germany 292.000
35 Isaac Hakim USA 291.500
36 Elizabeth Bennett-Martin Canada 289.500
37 Charles Furey USA 288.000
38 John Cernuto USA 286.500
39 Jason Glass USA 284.000
40 Joao Barbosa Portugal 271.500
41 Ryan Karp USA 268.000
42 Jesse Michael Kremer USA 265.500
43 Jim Giannoukos Australia 248.500
44 Tomas Fionn MacNamara UK 230.000
45 Albert Minnullin Russia 225.500
46 Alexandre Gomes Brazil 223.000
47 Nathan Zimmerman Plotkin USA 221.500
48 Patryk Slusarek Poland 210.000
49 Asa Gregory Smith UK 208.500
50 Bryan Sapp USA 208.000
51 Poorya Nazari Canada 205.500
52 Matthew J Kelly USA 202.000
53 Christopher Fernandez Canada 201.500
54 Angel Manuel Guillen Pereda Mexico 200.000
55 Victoria Coren UK 200.000
56 Andrew H Li USA 199.500
57 Christopher Brian Underwood USA 198.500
58 Brent Wheeler USA 198.000
59 Joseph Cassidy USA 194.500
60 Peter Eastgate Denmark 192.500
61 Guillaume De La Gorce France 191.500
62 Kevin Saul USA 187.500
63 Grant Hinkle USA 186.000
64 Nenad Medic Canada 184.500
65 Jani Johannes Lehtinen Finland 182.000
66 Giuseppe Galluzzo Canada 178.000
67 Ylon Schwartz USA 178.000
68 Denes Kalo Hungary 175.000
69 Andy Fitzpatrick USA 168.000
70 Edmund O’Brien USA 166.500
71 Steven Tabb USA 161.000
72 Christopher S. Drake USA 160.000
73 Craig Boyd USA 157.000
74 Michael Risman Canada 152.000
75 Matthew Smith USA 147.500
76 Rubén Pérez Burrel Spain 147.000
77 Bryan Paris USA 139.500
78 Sascha El-Abiad Canada 134.000
79 Christopher Moore USA 131.000
80 Michael Borao USA 126.000
81 James Kilarjian USA 125.500
82 Keven M. Stammen USA 124.000
83 Rafael Golka Germany 119.000
84 Dustin Dirksen USA 117.000
85 Marcus Tandler Germany 113.500
86 Barry Paul Katz USA 113.000
87 Matthew Glantz USA 108.500
88 Cliff D. Josephy USA 106.000
89 Jeffrey Madsen USA 106.000
90 Pieter Tielen Netherlands 105.500
91 Andrew J Glogowski USA 105.000
92 Max Lohy Netherlands 105.000
93 Jose Tavares USA 105.000
94 Robert Wisiak USA 100.000
95 Christian De Leon Angeles Mexican 97.000
96 Alfredo Delgada Davila Mexico 91.000
97 Daniel E Morris USA 84.000
98 Mark Vargas USA 80.500
99 Christoph Niesert Germany 74.000
100 Kyle Wilson Canada 71.000
101 Romica Mihailov Bermuda 63.500
102 Demetris Hailos Cyprus 35.000

2 KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Walczewski Abbruch